Loriot ist tot

Share

Der Komiker und Künstler Loriot (mit bürgerlichem Namen Vico von Bülow)  ist am Dienstag im Alter von 87 Jahren an Altersschwäche gestorben. Das teilte der sein Verlag Diogenesheute mit. Von Bülow etablierte sich seit den 1950er Jahren in Literatur, Fernsehen, Theater und Film als einer der vielseitigsten deutschen Humoristen.
Seine Werke beschäftigen sich hauptsächlich mit zwischenmenschlichen Beziehungen, und hier besonders mit der oft schieflaufenden Kommunikation untereinander. Berühmt über Deutschlands Grenzen hinaus sind seine selbst gespielte Sketche mit Evelyn Hamann. Er betätigte sich auch als Karikaturist (Erfinder der Knollennase), Regisseur, Schauspieler, Bühnen- und Kostümbildner und wurde 2003 von der Universität der Künste Berlin zum Professor für Theaterkunst ernannt.
Loriot wie man Ihn kannte

 Sein Künstlername entspricht der französischen Bezeichnung des Pirols, des Wappentieres der Familie von Bülow. 

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.