Unternehmensgeschichte von auxmoney

Share

 

Die auxmoney GmbH wurde im März 2007 von Geschäftsführer Philipp Kriependorf, Philip Kamp und Rafael Johnen in Hilden gegründet. Die Idee einer Internetplattform zur Vermittlung von Privatkrediten kam ihnen auf einer Fahrt nach Frankfurt,
als sie sich angesichts der Skyline des Börsenviertels fragten, ob es überhaupt eines größeren Aufwandes zur Kreditvermittlung bedürfe, außer Kreditnehmer und Anleger zusammenzubringen und entwickelten dann die Umsetzung des Konzepts.
Finanziert wird das Unternehmen nach eigenen Angaben „durch eine Reihe privater und institutioneller Investoren der Frankfurter- und Londoner Bankenszene“1. Am 27.03.2007 ging die Plattform auxmoney.com zum ersten Mal mit Version 1 online. In dieser ersten Version des Unternehmens wurden die Kredite 1:1 vermittelt. Das heißt ein Nutzer konnte sein Kreditprojekt auf der Website einstellen mit dem Ziel einen Anleger zur Finanzierung zu finden. Knapp ein Jahr darauf folgte im März 2008 Version 2, nachdem das Unternehmen für die finanzielle Abwicklung der Kreditgeschäfte in Kooperation mit der SWK Bank trat, die seither Partner von auxmoney ist. Ab Version 2 werden die Kredite 1:n vermittelt, das bedeutet, es können immer mehrere Anleger ein Projekt finanzieren. Dieses Konzept wurde zwar seither durch Erweiterungen weiter ausgebaut, ist allerdings in seinem Grundprinzip (1:n) bestehen geblieben. Seit 2008 befindet sich die Firma stetig im Wachstum und hat bis heute (Stand: September 2010) über 150.000 registrierte Mitglieder zu verzeichnen.
Am 26.03.2010 zog auxmoney von Hilden ins Zentrum von Düsseldorf. Im September 2010 konnte die auxmoney GmbH einen ihrer bisher größten Erfolge verzeichnen: Am 09.09.2010 überschritt das Unternehmen die 10.000.000€ Grenze erfolgreich finanzierter Kredite.
Seit Entwicklung von Version 1 wird das System von auxmoney immer wieder überarbeitet und mit neuen Aktionen und Features ausgebaut. Zu den neusten Erweiterungen gehören die Möglichkeit eines Folgeprojektes mit Ablösung des ersten Kredites (August 2010) und die Erweiterung der maximalen Projektlaufzeit von 14 auf 90 Tage.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.