Goldpreisentwicklung 2013 – development of gold rate 2013

Share
Seit Anfang 2013 ist der der Goldkurs um annähernd 25 % gefallen. Er befindet sich jetzt wieder in einem Größenordnung, wie zum Ende des Jahres 2010.
Zuvor hatte sich der Goldpreis aber von der Jahresmitte 2005 bis zum Jahresende 2012 in etwa vervierfacht, wie in meiner Grafik von der Preisentwicklung der letzten 10 Jahre zu sehen ist.
Grafik,Goldpreisentwicklung 2013
Grafik Goldpreisentwicklung 2013 in Euro
Da Gold für mich in meiner Goldschmiede in keinster Weise ein Spekulationsobjekt ist, sondern ein Rohstoff, den ich verarbeite, empfinde ich diesen Preisverfall eher als positiv. Der Preis für den verarbeiteten Rohstoff als Schmuck war ja so hoch angestiegen, dass für viele von Hand gefertigter Schmuck aus Gold schlicht nicht mehr zu bezahlen war.
Aus diesem Grund konnte ich bei mir zumindest feststellen, dass viele aus der so genannten Mittelschicht, die sich vor wenigen Jahren vermutlich Trauringe aus Gold hätten anfertigen lassen, sich in den letzten Jahren gezielt für Schmuck aus Silber (auch Trauringe) interessiert haben.
Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.