Schlagwort-Archive: Evakuierung

Evakuierung in Osnabrück aufgehoben

AKTUELL:

 Mein Post vom  12 August ist hiermit hinfällig

AKTUELL !!!:

Heute am 23. August ist der Presse zu entnehmen, dass der vermutete Blindgänger keine Bombe ist, sondern ein großes Stück Eisen. Mehr dazu in der NOZ.
Ich finde es schon sehr seltsam, dass man erst eine Evakuierung ankündigt, Pressearbeit leistet, Flugblätter verteilt, um dann drei Tage vor dem Termin festzustellen, dass es sich  nicht um eine Bombe handelt. Wäre eine genauere Prüfung im Vorfeld nicht etwas sinnvoller gewesen? Finanzielle Einbußen müssen nun beispielsweise die Hotels, die Absagen erhalten haben selbst tragen.

Bombenfund in Osnabrück

Entschärfung eine Blindgängers
Am 25. August 2013 wird in Osnabrück ein möglicher Bombenblindgänger aus dem 2. Weltkrieg entschärft.
Wegen der notwendigen Entschärfung muss der Innenstadtbereich an diesem Tag bis 11.00 Uhr geräumt werden. Das Schulzentrum Sonnenhügel, Knollstraße 143 steht als Evakuierungszentrum zur Verfügung.

Aus diesem Grund werden in den zu evakuierenden Bereichen folgende Informationsblätter verteilt.
Informationsblatt der Stadt Osnabrück
Informationsblatt der Stadt Osnabrück

Informationsblatt der Stadt Osnabrück, Innenseiten
Informationsblatt der Stadt Osnabrück, Innenseiten

Die Bilder bitte anklicken für eine vergrößerte Ansicht

Bombenräumung und Evakuierung in Osnabrück

Evakuierung in Osnabrück

Am kommenden Sonntag, den 20. März wird in der Stadt Osnabrück eine vermutete Bombe aus dem 2ten Weltkrieg entschärft. Hierzu werden wieder große Teile der Stadt evakuiert. Die Arbeiten beginnen ab 10.00 Uhr. Zuvor müssen der Stadtteil Wüste und angrenzende Stadtteile evakuiert werden. Eine komplette Liste der betroffenen Straßen und weitere Informationen sind auf dieser Seite einzusehen: http://www.noz.de/lokales/52156701/bombenraeumung-in-der-osnabruecker-wueste-15000-menschen-muessen-am-sonntag-ihre-wohnungen-verlassen