Schlagwort-Archive: Gürtelschließe

Gürtelschnalle mit Om-Zeichen (oval)

 Ovale Gürtelschnalle mit Hammerschlag

Eine Gürtelschnalle aus Silber in Handarbeit herzustellen gehört nicht zu den typischen Anfertigungen in einer Goldschmiede, aber mir macht es immer wieder sehr viel Freude.

Es ist leider schon etwas länger her, dass ich eine Gürtelschnalle im Auftrag eines Kunden anfertigen durfte. Es gab zwar immer wieder mal eine Anfrage, aber leider

ovale Gürtelschnalle mit Hammerschlag, Silber
ovale Gürtelschnalle mit Hammerschlag, Silber

haben sich diese Kunden nicht wieder bei mir gemeldet, nachdem ich ihnen mitgeteilt hatte, wie hoch die Material- und Anfertigungskosten für eine Gürtelschnalle sind. Ich weiß nicht, welche Vorstellung manch einer hat, wie viel Material, bzw. Arbeit in einer derartigen Anfertigung steckt. Dass man eine von Hand gefertigte Gürtelschnalle nicht für 50 oder auch 100 Euro herstellen kann, sollte wohl jedem einleuchten. Immerhin könnte ich aus der gleichen Menge Silber auch mindestens 5-6 Ringe herstellen.

Bei diesem Neukunden war es aber anders und er konnte sehr wohl abschätzen, wie hoch die Kosten für eine derartige Anfertigung aus Silber sein können. Auch er ist durch meinen Blog auf mich aufmerksam geworden. Es handelt es sich um einen Kunden, der nicht im näheren Umkreis von Osnabrück lebt. Es hat sich also mal wieder ein schöne Auftrag über das Internet ergeben.

Werbung

In Anlehnung an eine andere Gürtelschnalle, die ich gefertigt habe

Zunächst hatte dieser Kunde eine Anfrage an mich gerichtet, ob es möglich wäre, eine ähnliche Gürtelschliesse anzufertigen, wie eine von mir im Blog vorgestellte aus Silber. Es handelte sich um eine kreisrunde Gürtelschliesse mit Hammerschlag und  einem Om-Zeichen, die ich schon vor einiger Zeit für eine Kundin aus Osnabrück angefertigt habe. Ich habe ihm darauf hin geantwortet, dass es sehr wohl möglich wäre und habe noch ein paar Fragen in meiner Antwort per e-mail gestellt, beispielsweise ist für mich aus organisatorischen Gründen natürlich immer interessant, bis wenn ein Schmuckstück bzw. in diesem Fall, die Gürtelschliesse, fertig werden muss. Da mein Urlaub kurz bevor stand, war es in diesem Fall besonders wichtig.

Um alle Details zu klären, haben wir dann aber ein Telefonat geführt. Hierbei stellte sich auch heraus, dass ich nach meinem Urlaub noch ausreichend Zeit zur Verfügung haben würde.

Nach einer Vorlage aus meinem Blog

Die neue Gürtelschnalle sollte grundsätzlich der Vorlage ähneln, auch mit einer Oberfläche, die mit Hammerschlag versehen sein sollte. Der wesentliche Unterschied war aber die gewünschte Grund-Form. Die Gürtelschnalle sollte oval werden. In einer letzten e-mail hatte mich der Kunde noch gefragt, ob auf der Vorderseite ein Text eingraviert werden könnte. Ich hatte ihm davon aber abgeraten. Eine Gravur auf einer Oberfläche mit Hammerschlag wirkt nicht oder aber schadet dem optischen Eindruck des Hammerschlags. So habe ich den Vorschlage gemacht, dass der Text gut lesbar auf der Rückseite der Gürtelschnalle eingefräst werden könnte.

Nachdem der Kunde damit einverstanden war, habe ich mit der Planung für die Anfertigung dieser Gürtelschnalle begonnen und sie termingerecht versendet.

Werbung

Eckige Gürtelschnalle aus Silber mit Namen

Gürtelschnalle aus Silber mit Vornamen

Gürtelschnallen gehören zwar eigentlich nicht direkt zur Arbeit eines Goldschmieds, aber ich habe großen Gefallen daran gefunden, immer mal wieder eine individuelle Gürtelschnalle aus Silber anzufertigen. Das Schöne daran ist, dass man eine recht große Fläche zur Verfügung hat, die man bearbeiten und gestalten muss.

So war auch diese Gürtelschnalle aus Silber ein Herausforderung, die mir persönlich Spaß gemacht hat und dessen Gestaltung eine kleine Herausforderung darstellte. Es sollte eine Schließe werden, auf der ein Vorname enthalten ist. Der Name sollte aber so weit gestalterisch umgesetzt werden, dass er nicht sofort und für jeden zu lesen ist. Auch sollte er sich nicht klein an einem Rand der Gürtelschnalle befinden, sondern die gesamte Fläche ausfüllen.

Gürtelschnalle aus Silber mit Namen
Gürtelschnalle mit Namen

 

Bei diesen Vorgaben war es von Vorteil, dass der Name recht kurz ist. Die Buchstaben ließen sich recht gut in die rechteckige Form einpassen, ohne dass sie in der Höhe oder Breite extrem gestreckt werden mussten. Wäre es ein Name mit beispielsweise 8-10 Buchstaben gewesen, hätte ich diese in der Höhe sehr strecken müssen, da die Schnalle sonst zu breit geworden wäre. Aber irgendwie wäre auch das zu lösen gewesen, denke ich.

Werbung

Der Name sollte nicht sofort zu lesen sein bei dieser Gürtelschnalle aus Silber

In diesem Fall war es aber der aus fünf Buchstaben bestehende, ostfriesische Name HEDDO, der auf der Fläche der Gürtelschnalle zu sehen sein sollte. Ohne, dass die Buchstaben verzerrt werden mussten, ging es also darum sie so zu verändern, dass sie nicht auf Anhieb ihr kleines Geheimnis Preis geben.

Ich habe viele verschiedene Varianten zu Papier gebracht, bis ich mich schließlich für die auf dem Foto zu sehende Buchstaben-Anordnung entschieden habe. Jeden einzelne Buchstaben habe ich nun auf ein Silber-Blech übertragen und ausgesägt. Die Sägekanten habe ich alle geschmirgelt und vor-poliert. Danach habe ich sie auf ein zuvor ausgesägtes rechteckiges Silberblech mit den entsprechenden Maßen aufgelötet. Es folgte nun noch die restliche Oberflächenbearbeitung und das Anlöten eines Bügels und eines Zapfens auf der Rückseite, um einen knapp 35 mm breiten Ledergürtel an die Schnalle anzubringen. Die Schnalle ist zum Teil geschwärzt.

Kräftiges Material für den regelmäßigen Gebrauch

Die Materialstärke der Gürtelschnalle aus Silber ist 2,5 mm. Somit hat sie genug Stabilität für den Gebrauch.

Werbung

Habe auch Sie Interesse an einer individuellen Gürtelschnalle aus Silber, dann schreiben sie mir einfach eine E-Mail. Ein Formular ist oben unter dem Reiter Kontakt hinterlegt. Oder schauen Sie direkt in meiner Goldschmiede in Osnabrück für eine Beratung vorbei.

Weitere individuelle Gürtelschnallen aus Silber, die ich angefertigt habe.

Gürtelschnalle für Afrika, belt buckle Africa

Eine Gürtelschnalle für Afrika

Diese Gürtelschnalle für Afrika ist schon etwas Besonderes.

Vor einiger Zeit bekam ich eine E-Mail aus Afrika, genauer gesagt aus Tansania. In der Regel landen die meisten E-Mails aus Afrika bei mir berechtigter weise in den Tiefen des Spam-Ordners. Das war hier aber glücklicher Weise nicht der Fall.

Aus der Betreff-Zeile ging auch deutlich hervor, dass es sich um eine Anfrage handelte, die sich konkret auf einen von mir veröffentlichten Artikel bezog.
Entwurf Gürtelschnalle Afrika
Entwurf Gürtelschnalle Afrika

Ich habe diese E-Mail also geöffnet. Zu meinem Erstaunen bezog sich der Inhalt der E-Mail auf von mir gefertigte Gürtelschnallen. Ich wurde gefragt, ob ich in recht kurzer Zeit eine Gürtelschnalle fertigen können, wie sie im Anhang auch schon etwas konkretisiert wurde. Meine Verwunderung war noch größer, nachdem ich alles gelesen hatte. Sollte ich diese Gürtelschnalle nach Tansania schicken? Sie sollte ein Geschenk zu einer Hochzeit sein, aber wie sicher ist der Versand und was kostet ein maximal abgesicherter Versand? Diese Fragen schossen mir zunächst durch den Kopf.

Zunächst war ich skeptisch, da ich schon mehrfach merkwürdige e-mails erhalten habe

Da die E-Mail in deutsch verfasst war und der Name auch deutsch klang, habe ich recht zügig in deutsch auf diese Nachfrage geantwortet und gesagt, dass es grundsätzlich möglich wäre in recht kurzer Zeit dem Wunsch nachzukommen.
In der darauf folgenden Antwort klärten sich die Fragen, die ich mir stellte, denn es handelte sich um die Nachfrage einer Dame, die sich in naher Zukunft für einen begrenzten Zeitraum in der Nähe von Osnabrück aufhalten werde. Sie nannte mir auch einen genauen Termin, an dem sie bei mir erscheinen könne, nachdem ich zugesagt hatte, dass ich die Gürtelschnalle für Afrika gerne anfertigen würde. Alles Weitere, was bezüglich der Anfertigung noch zu klären wäre, haben wir dann auf das Treffen in meiner Goldschmiede verschoben.
 
Werbung
Zu dem Termin hatte ich mir noch ein paar Gedanken über Änderungen des Designs zurechtgelegt, die ich mit der Kundin dann durchgesprochen habe. Ich hatte ihr ein paar kleine Ergänzungen vorgeschlagen, die ihr zusagten. Auch die Größe der Schnalle haben wir festgelegt.
Gürtelschnalle für Afrika, Wasserbüffel
Gürtelschnalle Wasserbüffel Afrika

Herstellung

Ich habe die Gürtelschnalle für Afrika in drei Ebenen aufgebaut; eine stabile Grundplatte, auf die ein dünneres Silberblech aufgelötet wurde, aus dem ich zuvor die Form der beiden Büffel ausgesägt habe. So würde eine Kontur der beiden Tiere entstehen, die ich später durch schwärzen noch verdeutlichen wollte. Die dritte Ebene waren sogenannte Belötungen auf der Oberfläche. Die schon von der Kundin gewünschten Initialen habe ich ebenso aufgesetzt, wie auch die von mir vorgeschlagenen geraden Linien. Meine Idee, die Hörner, und somit die Plastizität der Büffel, auch aufzusetzen gefiel der Kundin besonders gut.
Die erhabenen Elemente habe ich schließlich poliert und die Grundplatte im Kontrast dazu fein mattiert.
Werbung
Als die Kundin das fertige Stück abholte war die erste Reaktion: „Super“.
Mir hat diese Arbeit auch viel Freude gemacht, auch wenn es leider kleinere Komplikationen gab, die ich hier aber nicht weiter ausführen möchte. Es ist ein schöner Gedanke, dass diese Gürtelschnalle sich schon jetzt im fernen Tansania befindet.