Archiv der Kategorie: Handarbeit

Die Dollar-Münze als Anhänger für Zwei

Dollar-Münze als Anhänger für ein Kette und als Anhänger für einen Schlüsselring

Um eine 1 Dollar-Münze als Anhänger sowohl für eine Kette als auch für einen Schlüsselanhänger verwenden zu können, musste ich diese Münze zersägen.  Es war das Anliegen einer Kundin, die sich einen Kettenanhänger wünschte. Für die beiden Kinder sollte eine geteilte Münze als Schlüssel- und Kettenanhänger dienen.

Dollar-Münze als Schlüsselanhänger
Dollar-Münze als Schlüsselanhänger

Die Kundin hatte mich per E-Mail aus Spanien kontaktiert. Sie wollte sich vorab erkundigen, ob ich auch Schmuckstücke anfertige, die anschließend nach Spanien geschickt werden sollen.  Klar, mache ich auch das.

Werbung

Auftrag im Shop eingepflegt

Doch zunächst habe ich den gesamten Vorgang, wie ich es mit der Kundin per Mail abgesprochen habe, als neuen Artikel in meinen Shop eingepflegt. Alle Einzelheiten, die ich mit ihr in Vorfeld geklärt habe, habe ich in der Artikelbeschreibung des Shops aufgeführt und beschrieben, auch der tagesaktuelle Preis.  So konnte die Kundin, bevor sie die Bestellung ausführt, alle Details nochmals nachlesen. Bei eventuellen Unklarheiten oder Missverständnissen in der Beschreibung gibt es so noch die Option etwas zu korrigieren oder zu ergänzen.

Werbung

In diesem Fall gab es nichts an der Artikelbeschreibung  zu ändern. Die Kundin hat den Auftrag durch ihre Zahlung im Kassenbereich bestätigt und eine Bestätigung per Mail erhalten. Wir haben so einen rechtlich verbindlichen Vertrag geschlossen.

Jetzt begann das warten auf die Münzen

Die Kundin hatte zügig alles für den Versand vorbereitet. Die Dollar-

zersägter Dollar als Kettenanhänger und Schlüsselring
zersägter Dollar als Kettenanhänger und Schlüsselring

Münze als Anhänger sollte ein Geschenk werden, welches möglichst zu einem bestimmten Datum wieder in Spanien eintreffen sollte.  Die Münzen wurde schnell verschickt.

Doch sie kamen auch nach knapp drei Wochen nicht bei mir an. Irgendwo auf dem Weg von den Balearen nach Osnabrück ist die Sendung wohl leider untergegangen. Auch nach diversen Telefonaten tauchten sie nicht mehr auf. Die Kundin hat letztlich in den sauren Apfel beißen müssen und erneut zwei Münzen im Netz bestellt. Dieses Mal, auch um Zeit zu gewinnen, hat sie die Münzen direkt zu mir schicken lassen.  Nach 21 Tagen hatte ich schließlich die Münzen in meiner Werkstatt und konnte mit der Arbeit beginnen.

Werbung

Ich habe diesen Auftrag schnellstmöglich angefangen und andere Aufträge erst mal hinten an gestellt. Auf dem Versandweg nach Spanien hat dann glücklicherweise alles gut geklappt. Die Kundin konnte die halbe Dollar-Münze als Anhänger und als Schlüsselring an ihre Kinder verschenken. Der auf den Fotos zu sehende zweite Dollar als Anhänger war als Eigenbedarf eingeplant.

Hier auch ein Goldener Pfennig als Anhänger

Pfennig als Kettenanhänger – vergoldet mit Silber

Pfennig als Kettenanhänger in eine Fassung aus Silber

Dies war bei mir der erste Glücks-Pfennig als

Glückspfennig
Glückspfennig

Kettenanhänger. Eine Kundin hatte diesen vergoldeten Pfennig erworben und mich über meinen Shop damit beauftragt einen Anhänger mit der Münze zu fertigen.

Zum ersten Mal einen Pfennig

Ich habe schon diverse Geldstücke aus vielen verschiedenen Ländern zu Kettenanhängern umgearbeitet. Es war aber bisher noch kein 1 Pfennig-Stück dabei. Schwierigkeiten sollte es natürlich auch mit einem vergoldeten 1 Pfennig-Stück keine geben. Zunächst habe ich, nach der ersten Anfrage der Kundin, die Kosten nach dem aktuellen Silberpreis für sie berechnet. Diese Kosten habe ich ihr mitgeteilt, bevor ich den Auftrag in meinen Shop eingepflegt habe.

Werbung

Das hier abgebildete 1 Pfennig-Stück wurde mir von der Kundin zugeschickt, nachdem sie mir den Aufrag erteilte.

Pfennig als Kettenanhänger
Pfennig als Kettenanhänger

Da es sich um eine vergoldete Münze handelt, denke ich, dass sie nicht aus eigenem, heimischen Bestand ist. Nach ein wenig Suche lassen sich derartige Pfennig-Stücke im Netz bestellen. Vermutlich gibt es sogar noch jede Menge mit dem persönlichen ‚Wunschjahr‘.

Werbung

Schonende Fassung

Die Münze wird so gefasst, dass es keinerlei Beschädigungen an ihr gibt. Eine Münze verliert erheblich an Wert, wenn sie sehr stark verkratzt wird oder gar gebohrt oder eingelötet wird.  Bei meiner Art der Fassung hält die Münze einfach nur durch Druck. Zudem ist Silber auch ein recht weiches Metall. Es kann also keine Kratzer an einem weicheren Metall verursachen. Die meisten Metalle sind weicher als Silber oder Gold.

Die Härte hängt aber immer von der jeweiligen Legierung ab. Was eine Legierung genau ist, habe ich schon vor langer Zeit geschrieben. Wen es interessiert, der kann einfach hier zu dem besagten Artikel gelangen.

Werbung

Wer Interesse, an dieser Art der Fassung hat, der kann mir einen Auftrag über meinen Shop erteilen. Bitte dann aber auch die Münze zusenden, die ich fassen soll. Ich besitze keine Münzen, die verwendet werden könnten.

Ring mit Ginkgo-Blatt aus Silber

Silber-Ring mit Ginkgo-Blatt

Dieser Ring mit Ginkgo-Blatt basiert auf einem geschlossenen Ring. Viele Ginkgo-Ringe, die ich von Messen, Schaufenstern oder auch aus dem Netz kenne, basieren auf einem offenen Ring.

Ein offener Ring hat wesentliche Nachteile

Die Variante mit einem offenen Ring sieht in der Regel auch gut aus. Aber es gibt in meinen Augen grundsätzlich einen großen Nachteil bei offenen Ringen. Dieser Nachteil ist eigentlich offensichtlich. Offene Ringe sind meistens recht instabil. Insbesondere ist ein Ginkgo-Blatt, welches eher flach ausgearbeitet sein sollte, empfindlich und kann schnell verbiegen. Wer bleibt nicht mal auf irgendeine Art hängen, wenn er beispielsweise mit der Hand in eine Tasche greift.  Dabei kann ein offener Ring schon mal aus der Form geraten und heftig verbiegen. Biegt man den Ring dann einfach zurück und muss dieses immer wieder mal machen, ist der Ring bald gebrochen. Häufiges Biegen verändert die metallische Struktur dahingehend, dass der Ring irgendwann brechen muss.

Ein geschlossener Ring hält besser

Ring mit Ginkgo-Blatt aus Silber
Ring mit Ginkgo-Blatt aus Silber

Also habe ich mir einen Ring mit Ginkgo-Blatt ausgedacht, der stabil ist und absolut für den Alltag geeignet ist. Der Ring ist aber nicht nur geschlossen, er ist auch recht breit. Somit kann das Ginkgo-Blatt fast mit der ganzen Fläche auf der Ringschiene aufliegen und fest angelötet werden.

Der Ring hat eine Oberfläche, die von mir mit Hammerschlag versehen wurde. Dadurch hat der Ring eine abwechslungsreiches Gegenspiel zur rustikalen Oberfläche des Blattes erhalten.

Werbung

Den Ring  habe ich aus Silber gefertigt und die Oberfläche in den Ecken durch ein Oxidationsmittel schwarz ‚gefärbt‘.  Es ist aber selbstverständliche ebenso möglich ihn auch aus Gelbgold oder Weißgold zu fertigen.

Wer mehr über die Besonderheiten des Ginkgo-Baumes erfahren möchte, dem empfehle ich einen anderen Artikel, den ich schon vor langer Zeit geschrieben habe. Hier habe ich auch einen zum Ring passenden Kettenanhänger vorgestellt.