Kettenanhänger mit Milchzahn

Kettenanhänger mit Milchzahn

Diesen Kettenanhänger mit Milchzahn habe ich im Auftrag eines Kunden gefertigt, der

Kettenanhänger mit Milchzahn

Kettenanhänger mit Milchzahn aus Silber

mich im Internet gefunden hatte. Ich hatte vor langer Zeit einen Artikel geschrieben, in dem ich einen Kettenanhänger mit dem Milchzahn eines Hundes vorgestellt hatte. In diesem Artikel hatte ich auch erwähnt, dass man aus einem Milchzahn eines Kindes einen Anhänger fertigen könne. Ich hatte bereits vor vielen Jahren, lange bevor ich diesen Blog angefangen hatte, einmal einen Kettenanhänger mit Milchzahn für einen Kunden angefertigt.

Er schickte mir also per e-mail eine Anfrage, ob es möglich wäre, einen Milchzahn der Tochter in recht kurzer Zeit zu einem Anhänger verarbeiten zu lassen. Ich schrieb ihm, dass es selbstverständlich machbar ist, wenn der Versand mitspielen würde.

Ein ganz persönliches Geschenk

Da dieser Kunde aber aus der näheren Umgebung von Osnabrück kommt, war er auch recht schnell nach meiner Antwort in meiner Goldschmiede. Zum ersten Besuch kam auch die Tochter, die ja die Spenderin des Zahns war mit. Es war wohl auch ihre Idee den Zahn als Geschenk für die Mutter zu verwenden.

Der Zahn sollte nicht, wie der Hundezahn, nur mit einer Kappe und einer Schlaufe für eine Kette versehen werden. Der Kunde wünschte sich einen Anhänger mit etwas mehr „Drumherum“, wie er sagte. Und er sollte aus Silber gefertigt werden. Spontan dachte ich, dass man die leicht trapezförmige Form eines Zahnes für diesen Kettenanhänger wieder aufnehmen könnte. Ich habe für den Kunden eine grobe Skizze mit einem Kugelschreiber gemacht, wie ich mir den Kettenanhänger mit Milchzahn vorstelle.

Dazu habe ich auch noch ein wenig mit Worten die Details beschrieben. Der Kunde konnte sich den Anhänger anhand dieser Skizze vorstellen, was bei vielen Kunden leider nicht immer der Fall ist. Wir haben uns dann noch über die verschiedenen Möglichkeiten der Oberflächengestaltung unterhalten. Dafür konnte ich ihm durch andere Schmuckstücke, die ich gefertigt hatte, Beispiele zeigen. Ich sagte ihm, dass der Anhänger sicherlich interessanter und besser aussehen würde, wenn die einzelnen Elemente unterschiedliche Oberflächen bekommen würden.

Silberring mit Gold und Granat

Silberring mit Gold und Granat

Eine Kundin mit einem alten Kettenanhänger in Form eines Kreuzes hatte mich gefragt, ob es möglich wäre diese Granat-Steine in einem Ring zu verarbeiten. Sie wollte auch, dass ich das Material mit verwenden sollte. Da es sich aber um Doublé handelte, sagte ich ihr, dass das leider nicht möglich ist. Da es sich bei Doublé um ein unedles Metall handelt, das mit einer Goldlegierung überzogen ist, kann man es grundsätzlich nicht einschmelzen, um etwas Neues daraus anzufertigen. Ich hatte über Doublé schon vor längerer Zeit etwas geschrieben. Wer über Doublé mehr wissen möchte sollte hier nachlesen.

Die Kundin hatte, abgesehen von der Tatsache, dass sie die Granat-Steine als Ring

Silberring mit Gold und Granat

Silberring mit Gold und Granat

verarbeitet haben möchte, keine konkrete Vorstellung, wie der neue Ring aussehen sollte. Ich habe also zunächst ein paar Frage gestellt, um das Aussehen etwas einschränken zu können. Durch das Gespräch wurde zunächst klar, dass der Ring in erster Linie aus Silber sein soll, in Verbindung mit Elementen aus Gelb-Gold. Sie wünschte sich also einen Silberring mit Gold und Granat.

Daraufhin habe ich meine diversen Skizzenblöcke hervor geholt und darin geblättert. Da ich alle Skizzen und Entwürfe, die ich im Laufe der Jahre zu Papier gebracht habe, hat sich hier schon ein recht umfangreiches Hilfsmittel für mich entwickelt. Es erleichtert zumindest immer die Wunschvorstellung eines Kunden einzuschränken, um danach einen entsprechenden Entwurf anzufertigen.

Bei dieser Kundin war es aber so, dass sie in meinen Vitrinen fündig geworden ist. Sie hatte einen Ring in meiner Auslage gesehen, der ihrer Vorstellung schon sehr nah kam. Es war ein Ring aus Silber, der nur durch seine schlichte, aber ungewöhnliche Form ihr Interesse geweckt hatte. Er hatte keinerlei Edelsteine und auch keine Applikationen aus Gold.

Silberring aus der Vitrine als Vorlage

 Da die Kundin sich aber einen Ring vorgestellt hatte, der, wie gesagt, auch Elemente aus Gold enthalten sollte, habe ich ihr Vorschläge unterbreitet, wie dieser Ring umgestaltet werden könnte. Ich habe ihr anhand diese Ringes Möglichkeiten der Umänderung aufgezeigt, wie man sowohl ihre vorhandenen Granat-Steine, als auch Elemente aus Gold integrieren könnte. Diese Gespräch hat sich schließlich dahingehend entwickelt, dass der hier zu sehende Silberring mit Gold und Granat entstanden ist.

Leider waren die Steine aus dem recht alten Anhänger nicht wirklich rund geschliffen, was aber bei alten Granat-Steinen üblich ist. Nur einer war so geschliffen, dass er problemlos zu fassen war. Diesen Stein habe ich in der Oberfläche eingelassen. Alle übrigen Steine waren so geschliffen, dass ich sie nur mit sogenannten Körnern fassen konnte, wie sie an der Seite zu sehen sind.

Dieser Ring ist auch in diesem Blog zu sehen

Osnabrücker Stadtring als Freundschaftsring

Osnabrücker Stadtring als Freundschaftsring

 

Der Stadtring von Osnabrück lässt sich selbstverständlich auch als Freundschaftsring oder als Erinnerungs-Ring an gemeinsame Tage tragen.

In Verbindung mit einer entsprechenden Gravur kann dieser Stadtring nicht nur die Verbundenheit zu einer Stadt, sondern zusätzlich auch die Verbundenheit zwischen zwei

Osnabrücker Stadtring als Paar

Osnabrücker Stadtring als Paar

(oder auch mehr) Menschen symbolisieren. Warum also nicht den Osnabrücker Stadtring als Freundschaftsring tragen, als Erinnerung an eine gemeinsame Zeit in dieser Stadt, zum Beispiel während der Schulzeit oder nach einem gemeinsamen Studium? Gründe sich an etwas erinnern zu wollen gibt es ja immer. Und ist ein Ring da nicht schöner als beispielsweise ein digitales Foto, das in den Tiefen eines Datenspeichers abtaucht?

Diesen Osnabrücker Stadtring kann man als Erinnerungsstück immer mit sich tragen.

Jeder Osnabrücker Stadtring bekommt die individuell erforderliche Größe.

Da ich die Ringgröße individuell in meiner eigenen Goldschmiede anpassen kann, ist es auch möglich den Ring bis zu einer überdurchschnittlichen Größe zu weiten. Bisher war eine Größe von knapp 70 mm Finger-Umfang das Größte. Diese erste Größenänderungen mache ich als kostenlosen Service und könnte in dringenden fällen auch binnen einer Stunde durchgeführt werden. Ganz sicher ist es aber bis zum folgenden Tag, nachdem der Ring erstanden wurde, möglich.

Auch, wer den Ring verschenken möchte braucht auf diesen Service der ersten Größenänderung nicht selbstverständlich zu verzichten. Die erste Änderung der Größe wird einfach mit verschenkt. Der oder die Beschenkte kommt einfach mit dem Ring in meine Goldschmiede nach Osnabrück, ich messe den entsprechenden Finger aus und die Größe des Stadtrings wird verändert.

Als Partner oder Freundschaftsring gilt das natürlich auch. Allerdings sind in diesen Fällen ja meistens beide Ringträger vor Ort und die entsprechende Größe kann schnell ermittelt und verändert werden. Die Zeit, die ich für eine Größenänderung vom Osnabrücker Stadtring benötige, lässt sich mit einem Stadtbummel, einem Besuch in einem Cafe oder der Erledigung wichtiger Dinge verbinden. Auf dem Rückweg kann der Ring in der Regel dann in der passenden Größe abgeholt werden.