Trauring-Paar aus Silber

Trauring-Paar aus Silber

Trauringe mit unterschiedlicher Breite empfehle ich des Öfteren, wenn die Hände der Kunden eine recht unterschiedliche Größe haben.

So war es auch bei diesem Trauring-Paar aus Silber, die ich im Auftrag fertigen durfte.

Ja, mal wieder Trauringe aus Silber. Ich habe im laufe der letzten Jahre fast mehr Trauringe aus Silber gefertigt, als aus Gold.

Diese Kunden hatten sich bei mir nach Trauringen erkundigt und informiert, welche Möglichkeiten es für die Gestaltung eher schlichter Ringe gibt. Ich habe anhand der Musterringe, die ich habe, verschiedene Möglichkeiten und die Unterschiede der verschiedenen Ringe versucht zu erklären und zu veranschaulichen. Continue reading

Anlaufen von Goldschmuck

Anlaufen von Goldschmuck

Ja, auch das Anlaufen von Goldschmuck ist auf natürlichem Weg möglich, ebenso wie beim Silber. Beim Anlaufen von Gold oder Silber handelt es sich um einen chemischen Vorgang.

Die Beständigkeit einer Goldlegierung steht dabei in Abhängigkeit zu ihrer Zusammensetzung. Mit fallendem Feingehalt verringert sich die chemische Beständigkeit. Aber auch bei Legierungen mit gleichem Feingehalt ist die chemischen Beständigkeit unterschiedlich. Eine stark kupferhaltige Legierung reagiert chemisch wesentlich schneller als eine Goldlegierung mit einem hohen Anteil an Silber.

Es gibt zwei Ursachen für das Anlaufen von Goldschmuck, zum Einen die Bildung chemischer Verbindungen und zum Anderen die Bildung eines galvanischen Elements. Continue reading

Kokosnuss-Ring mit Zuchtperle

Kokosnuss-Ring mit Zuchtperle

Wer des öfteren auf meinem Blog vorbeischaut, dem ist sicherlich schon meine Begeisterung für das Verarbeiten von Kokosnuss-Schalen (bzw. kleinen Stücken aus dieser) in ungewöhnlichen Schmuckstücken aufgefallen.

Ich mag dieses Material, besonders aus gestalterisch-kreativer Sicht, da es ein Erscheinungsbild hat, welches nicht mit irgend etwas anderem vergleichbar ist. Auch die Edelhölzer, die für Schmuck verarbeitet werden können, sehen anders aus. Viele, die ich frage, ob sie mir sagen können, welches Material ich hier verarbeitet habe meinen, dass es sich um ein Edelholz handelt. Wenn ich ihnen dann sage, dass es sich um Kokosnuss handelt, können die meisten es nicht glauben. Continue reading

Gestrickte Ketten

Gestrickte Ketten

Gestrickte Ketten bestehen nicht aus ineinander gehängten Ösen, sondern aus einem oder mehreren sehr dünnen, durchgehenden Drähten. Die Drähte müssen sehr weich und biegsam sein und in der Stärke einem Faden (0,3 mm Durchmesser) gleichen.

Diese Fäden werden mit Techniken aus der Textilverarbeitung bearbeitet. Sie werden geflochten, gewebt, gestrickt, gehäkelt usw.. Die Beweglichkeit der Ketten beruht dann in erster Linie auf der elastischen Verformung der verarbeiteten Drähte.

Gestrickte Ketten

Gestrickte Ketten

Das Erscheinungsbild dieser Ketten zeichnet sich meist durch große Feinheit und Luftigkeit aus. Die entstehenden Maschennetze haben fast alle eine flächige, bei bestimmten Herstellungsmethoden sogar räumliche Ausdehnung. Gestrickte Ketten, die mit einer Strickliesel gefertigt werden, bilden beispielsweise einen typisch räumlichen Schlauch. Continue reading

Verwandlung von alten Trauringen

Verwandlung von alten Trauringen in neue Ringe

Trauringe sollen ja eigentlich für immer sein. „Bis dass der Tod Euch scheidet“, heißt es ja. Daher kam dieses Paar in meine Goldschmiede, um ein bestehenden Trauring-Paar in irgendeiner Form verändern zu lassen. Die aktuellen Trauringe sollten eine Verwandlung von alten Trauringen in Neue erhalten, aber irgendwie auch als die alten Ringe noch zu erkennen sein, oder aber mit verarbeitet werden zu einem neuen Paar Trauringe.

In Anlehnung an meine beliebten Rollringe sind diese Trauringe aus vorhandenem Altgold

Verwandlung von alten Trauringen

Ringe als Altgold

entstanden, ohne dass die eigenen Ringe eine Veränderung erhielten. Dabei dienten als Altgold aber nur Trauringe, Continue reading

Scheibe aus Silber (925/-) für Deja-Vu Uhr

Scheibe aus Silber – Handarbeit

Wer die Deja-Vu Uhr nicht kennen sollte, kann mit diesen Scheiben zunächst nicht allzu viel anfangen und fragt sich, wozu sie dienen sollten. Ich habe schon des öfteren über diese vielseitige Uhr etwas geschrieben. Ein Artikel beschreibt die Wandelbarkeit dieser Uhr aber besonders gut und sollte vorab gelesen oder angeschaut werden, um zu wissen, welchen Zweck die hier vorgestellte Scheibe hat. Eine Grafik veranschaulicht das Prinzip dieser Uhr.

Deja-vu Scheibe aus Silber

Deja-vu Scheibe aus Silber

Deja-vu Scheibe aus Silber

Deja-vu Scheibe aus Silber mit Punkten

Wenn Sie einen Blick auf die Grafik geworfen haben, dürfte die Funktionalität der Uhr plausibel sein; will ich hoffen. Ansonsten kann ich Ihnen auch gerne die Vielseitigkeit und einfache Handhabung dieser Uhr in meiner Goldschmiede zeigen.

Passend zu dieser Uhr habe ja bereits vor längerer Zeit von mir gefertigte Schmuckscheiben für die Deja-Vu Uhr vorgestellt, die ebenfalls aus Silber gefertigt wurden. Auch wenn die Vielzahl der angebotenen Scheiben schon nahezu unüberschaubar groß ist, kommt es mittlerweile doch immer wieder mal vor, dass ich selbst Scheiben aus Silber für die Deja-Vu Uhr für meine Kunden anfertigen darf.

Auch diese Zierscheibe ist aus Silber und ist in Handarbeit in meiner Goldschmiede hergestellt worden. Eine eher schlichte Scheibe, die aber wechselseitig an der Uhr befestigt werden kann. Die Oberflächen beider Seiten sind mit einer unterschiedlichen Struktur versehen. Sie reflektieren das Licht auf sehr ungleiche Weise. Je nach Lust und Laune lässt sich diese Schiebe herum drehen um eine andere Optik zu bekommen.

Wie alle Zierscheiben von Deja-Vu, passt auch diese Scheibe aus Silber auf das Gehäuse der Uhr. Das Schöne ist, dass sich beide Seiten mit allen Lederbändern kombinieren lassen. Das Silber passt farblich immer, ganz unabhängig davon, welche Farbe das Lederband auch haben mag.

Da der Frühling ja mit großen Schritten auf uns zu kommt, habe ich beide Seiten der Zierscheibe mit einer frischen, frühlingshaften Farbe fotografiert. Es handelt sich um die breitere Variante der Lederbänder, die knapp 30 mm breit sind. Die von mir gefertigte Scheibe aus Silber hat einen Durchmesser von 38 mm.