Archiv der Kategorie: Allgemein

Schmuck aus altem Schmuck

Schmuck aus altem Schmuck

Eigenen, individuellen Schmuck aus altem Schmuck anfertigen zu lassen ist immer eine Überlegung wert.

Eine Kundin hatte einige alte Schmuckstücke aus Silber, die ihr zum Einen nicht mehr gefielen und zum Anderen defekt waren.  Sie besuchte mich hier auf meinem Goldschmiede Blog und schreib mir eine Email, in der sie fragte, ob ich auch aus altem Schmuck etwas Neues anfertigen könnte. Ihr gefielen verschiedene Schmuckstücke, die ich hier auf meinem Blog  bereits vorgestellt hatte.

Ich hatte ihr geantwortet, dass es grundsätzlich kein Problem wäre aus altem Material, egal ob Silber oder Gold ein neues Schmuckstück anzufertigen.

Schmuck aus altem Schmuck
Alt- und Bruchgold zum Weiterverarbeiten

Alte gerissene Ketten, Ringe, denen ein oder mehrere Edelsteine fehlen, gebrochene oder dünne Ringschienen und oftmals geerbte Schmuckstücke, der nicht dem eigenen, persönlichen Geschmack entsprechen. All das kann eingeschmolzen werden, um anschließend eine eigenes persönliches Schmuckstück anfertigen zu lassen.

Werbung

Es gibt aber auch Einschränkungen

Diese Einschränkungen sind dahingehend, dass ich nicht zu denen gehöre, die alle Gold-Legierungen bedingungslos miteinander mischen.

Auch ist es nicht einfach Weißgold einzuschmelzen. Aus langjähriger Praxis kann ich sagen, dass eingeschmolzenes Weißgold sehr brüchig sein kann. Es lässt sich dann in der Regel nicht verformen oder walzen. Daher fertige ich keine Schmuckstücke aus altem, eingeschmolzenem Weißgold.

Eine Gewichtszunahme für den Schmuck aus altem Gold ist möglich

Je hochwertiger die Goldlegierung vom alten Schmuck ist, umso

Solitär-Ring aus Altgold
Solitär-Ring aus Altgold

besser lässt es sich für ein neues Schmuckstück verwerten. Sogar eine Vermehrung des Gewichts ist möglich! Wenn hochwertiges 750/- Gold vorhanden ist, die Menge aber nicht ausreicht für ein neues Schmuckstück ,gibt es durchaus eine Lösung.  Die hochwertige Goldlegierung kann zu 585/- er Gold herunter legiert werden. Der Goldgehalt bleibt exakt erhalten, wenn Silber und Kupfer hinzugegeben wird. Das

Werbung

gesamte Gewicht wird dadurch höher, ohne dass sich an der Menge des Feingoldes etwas ändert. Der Wert als Rohstoff vom Gold bleibt so auf jeden Fall erhalten. Es ergeben sich aber mehr Möglichkeiten, wenn ein neues Schmuckstück entstehen soll, weil in der Summe mehr Material vorhanden ist.

Das Schmuckstück wird also abschließend nicht mit 750/- gestempelt sondern mit 585/-.

Die eigene Ringgröße ermitteln

 Ringgröße ermitteln

Die passende Ringgröße ermitteln Sie am besten, wenn Sie einen gut sitzenden Ring auf ein Blatt Papier legen und mit einer zarten Linie den Innenkreis nachzeichnen. Danach messen Sie den Durchmesser (einschließlich der Stärke der zu sehenden Linie). dabei ist grundsätzlich aber noch zu beachten, dass ein recht breiter Ring immer etwas enger am Finger sitzt, als ein schmaler Ring mit der gleiche Größe.

Eine verbindliche  internationale Umrechnungstabelle gibt es leider nicht. Daher werden Sie bei einer Recherche immer wieder leicht abweichende Angaben zu der oben aufgeführten Umrechnungstabelle der Ringgröße finden. Die Unterschiede sind aber so gering, dass sie für den Tragekomfort nicht relevant sind. Wählen Sie diejenige Größe, die am dichtesten an Ihrem Messergebnis liegt.

In der unten stehenden Tabelle können Sie die verschiedenen Einteilungen der Ringgröße ablesen. Maßgeblich ist in Deutschland der Umfang des Fingers in mm. Ich persönlich halte diese Einteilung auch für die genaueste, zumal man auch hier noch Zwischengrößen bestimmen kann. Zumindest biete ich meinen Kunden auch immer an, dass ich einen Ring beispielsweise mit der Größe 57 1/2 anfertigen kann, wenn die Größe 57 etwas zu eng erscheint.

Werbung

Tabelle mit unterschiedlichen nationalen Einteilungen

Umfang in mm DeutschlandInnendurchmesser in mmUSAEnglandFrankreich
4012,71,4C0
4113,01,8C ½1
4213,42,2D ½2
4313,72,6E ½3
4414,03,0F4
4514,33,4G5
4614,63,7G ½6
4715,04,1H ½7
4815,34,5I ½8
4915,64,9J9
5015,95,3K10
5116,25,7K ½11
5216,66,1L ½12
5316,96,4M ½13
5417,26,8N14
5517,57,2O15
5617,87,6P16
5718,18,0P ½17
5818,58,4Q ½18
5918,88,7R19
6019,19,1S20
6119,49,5T21
6219,79,9T ½22
6320,110,3U ½23
6420,410,7V24
6520,711,0W25
6621,011,4X26
6721,311,8X ½27
6821,612,2Y ½28
6922,012,6Z ½29
7022,313,0Z+130

Das beste Mittel,  die Ringgröße ermitteln  zu lassen, ist aber der Gang in ein Fachgeschäft, da hier mit einem Ringmaß der Finger genau vermessen werden kann.

Ringgröße ermitteln mit Ringmaß
Ringgröße ermitteln mit Ringmaß