Schlagwort-Archive: Bandring

Herrenring aus alten Trauringen

Herrenring aus alten Trauringen

Hier habe ich im Auftrag eines Kunden Trauringe der verstorbenen Eltern in meiner Goldschmiede zu einem neuen Ring verarbeitet. Es sollte ein schlichter Herrenring aus alten Trauringen werden. Dies war eigentlich der einzige Wunsch, den der Kunde äußerte. Er hatte mich über diese Seite im Internet gefunden.

alte Trauringe für einen Herrenring
alte Trauringe für einen Herrenring


Da er auch aus Osnabrück war machte ich ihm zunächst ein paar Vorschläge, was möglich ist. Der Kunde war bis zu diesem Gespräch davon ausgegangen, dass beide Ringe eingeschmolzen werden müssten, damit etwas neues entstehen kann.

Da es ein Andenken an die Eltern sein sollte, habe ich ihm gesagt, dass es nicht nötig ist alles einzuschmelzen. Ich hatte ihm vorgeschlagen, als Andenken die Gravur eines Ringes erhalten zu können. Das war ganz in seinem Sinne und er war, glaube ich, auch erfreut darüber. Über das Aussehen des Ringes wollte er sich aber erst noch ein wenig Bedenkzeit einräumen.

Doch schon zwei Tage später war er wieder in meiner Goldschmiede

Bandring als Herrenring aus alten Trauringen
Bandring als Herrenring aus alten Trauringen

um mir zu sagen, dass mein Vorschlag der Umsetzung ihm zusagt. Es sollte ein schlichter, alltags-tauglicher Bandring werden, in den ein kleiner Brillant (0,03ct) eingearbeitet wird.

Ich habe erst das Stück mit der Gravur aus einem Trauring ausgesägt. Das restliche Material habe ich dann eingeschmolzen und so bearbeitet, dass es letztlich die notwendige Form bekommen hat um es wieder an das Stück mit der Gravur anzulöten.

Ein neuer Ring mit der originalen, alten Gravur

So habe ich einen neuen Ring gefertigt und konnte die Gravur, bzw. ein Original-Stück des Traurings erhalten. Der Kunde war über das Ergebnis erfreut, wie er mir bei der Abholung noch sagte. Es besteht fast immer die Möglichkeit alte Trauringe so zu verändern oder zu bearbeiten, dass die Gravur erhalten bleiben kann. Auch dann, wenn die ursprünglichen Ringe nicht wieder zuerkennen sind. Das sollte zumindest in einer Goldschmiede möglich sein, denke ich.

Silberring mit Chrysopras

Von Hand gefertigter Silberring mit Chrysopras

Dieser breite Silberring mit Chrysopras ist mit einem eher unbekannten Edelstein aus der Gruppe der Quarze  ( zu der u.a

Silberring mit Chrysopras
Silberring mit Chrysopras

Amethyst, Citrin oder Achat gehören) besetzt. Es handelt sich um einen Chrysopras. Zu diesem Edelstein gibt es ein Extra-Post.Der Stein lebt von seiner ganz besonderen Farbe. Dieser apfelgrüne Edelstein ist in einer Fassung aus 585/- Gelbgold gefasst, die verhältnismäßig dickwandig ist. So hebt sich der gelbe Farbton des Goldes besser von der aufgerauten Oberfläche der silbernen Ringschiene ab. Zudem wird

die Farbe des Chrysopras noch unterstrichen. Der Chrysopras wird typischer Weise im Cabochon geschliffen, wie auch hier. Er hat einen Durchmesser von 7 mm. Ein schlichter Bandring, der durch seinen  ungewöhnlichen Stein zum Hingucker wurde und nicht mehr benötigt. Gefertigt ist dieser Silberring mit Chrysopras von mir in Handarbeit in meiner Goldschmiede in Osnabrück.

Kaum hatte ich diesen Silberring mit Chrysopras  fertig und in meinem Schaufenster dekoriert, hat sich auch schon eine Kundin gefunden, die über diese spezielle Farbe eines Edelsteins sehr erfreut war.  Ich habe den Ring noch etwas größer machen müssen, was in diesem Fall kein Problem war. Für eine Verkleinerung hingegen hätte ich den Stein zuvor ausfassen müssen, um den Ring wieder zulöten zu können.

English

Handmade silver ring with chrysoprase

This wide sterling silver ring is gemmed with a lesser known gem from the group of quartz (including for example amethyst , citrine and agate). It is a chrysoprase. For this gemstone comes  an extra post soon.
The stone live  by his very special color. This apple green gemstone is fixed in a setting of 585 / – yellow gold, which is relatively thick-walled. Thus stands the yellow color of gold better on the roughened surface of the silver ring band. The chrysoprase, the cut is typically in the cabochon, has a diameter of 7 mm. A simple band ring, which get to an eyecatcher by its unusual gemstone.

This band ring was made by hand in my goldsmith in Osnabrück.

Silberring mit Chrysopras

Aus Altgold wird Bandring mit Brillant

Bandring aus Altgold

Ein schlichter Bandring aus dem alten Gold einer Kundin.
Eine Kundin hatte mehrere Ringe, die sie nicht mehr tragen wollte. Diese Ringe dienten als Altgold für eine Neuanfertigung. Sie
wünschte sich einen soliden  breiten Ring aus meiner Goldschmiede und hatte genaue Vorstellungen, die sie mir durch ein mitgebrachtes Foto aus einem Prospekt oder Katalog verdeutlichen konnte.
Bandring mit Brillant von 0,14 ct
Bandring 585/- mit Brillant 0,14 ct
Der Ring sollte 10 mm breit werden. Ich habe die Proportionen der Vorlage auf diese Breite übertragen. Somit war auch klar, wie groß der Brillant, der eingearbeitet werden sollte, sein muss, damit er optisch harmonisiert und technisch fassbar ist. Diesen Brillant habe ich in sehr guter Qualität bestellt und mit der Arbeit begonnen.
Die Kundin hat einen sehr hochwertigen neuen Ring, Bandring, bekommen, den sie dadurch, dass sie das Altgold hatte auch bei weitem nicht so teuer bezahlen musste. Sie brauchte ausschließlich den Brillanten und den Arbeitsaufwand zahlen und hatten letztlich einen Ring , der – hätte sie kein Altgold gehabt – um ca. 820,00€ günstiger war als ohne Altgold.

Und vor allem hat sie einen Ring, an dem sie sich über Jahre erfreuen kann.

English

Made of old gold – Band ring with diamond

A customer had multiple rings that no longer wanted to wear them. These rings were used as scrap gold for a new production. She wanted a solid wide ring of my goldsmiths and had very specific ideas that she could show me by a photo from a brochure or catalog.

The ring should be 10 mm wide. I transferred the proportions of the original on this width. Thus it was also clear how big the diamond, which should be incorporated, must be so that it is optically harmonized and technically is tangible. I ordered this diamond in very good quality and started to work.

The customer now get a very high quality new ring. If she had not the old gold esh had to pay far more expensive. She need only to pay the diamond and the amount of work and eventually had a ring – they would have had no scrap gold – by about € 820.00 was better than without old gold.
And above all, she has a ring to which they can enjoy for years.