Archiv der Kategorie: Schlüsselanhänger

Schlüsselanhänger mit Krügerrand aus Silber

Schlüsselanhänger mit Krügerrand aus Silber

Dieser Schlüsselanhänger mit Krügerrand aus Silber ist als Auftragsarbeit entstanden. Ein Kunde hatte meine Schlüsselanhänger, wie auch meine Münzfassungen in meinem Shop gesehen. Daraufhin kam die Anfrage per e-mail, ob es möglich wäre einen Krügerrand aus Silber für einen Schlüsselanhänger zu verarbeiten.

Selbstverständlich ist das möglich. Der silberne Krügerrand wiegt zwar eine Unze, aber es ist auch bei diesem Gewicht möglich die Münze in der Zarge stabil zu fixieren. Um dieses zu gewährleisten, habe ich die Zarge, in der die Münze fest eingedrückt ist, mit einer Wandungsstärkte von 1,5 mm recht stabil gewählt.

Schlüsselanhänger mit Krügerrand aus Silber

Schlüsselanhänger mit Krügerrand aus Silber Schlüsselanhänger mit Krügerrand aus Silber weiterlesen

Die Dollar-Münze als Anhänger für Zwei

Dollar-Münze als Anhänger für ein Kette und als Anhänger für einen Schlüsselring

Um eine 1 Dollar-Münze als Anhänger sowohl für eine Kette als auch für einen Schlüsselanhänger verwenden zu können, musste ich diese Münze zersägen.  Es war das Anliegen einer Kundin, die sich einen Kettenanhänger wünschte. Für die beiden Kinder sollte eine geteilte Münze als Schlüssel- und Kettenanhänger dienen.

Dollar-Münze als Schlüsselanhänger
Dollar-Münze als Schlüsselanhänger

Die Kundin hatte mich per E-Mail aus Spanien kontaktiert. Sie wollte sich vorab erkundigen, ob ich auch Schmuckstücke anfertige, die anschließend nach Spanien geschickt werden sollen.  Klar, mache ich auch das.

Werbung

Auftrag im Shop eingepflegt

Doch zunächst habe ich den gesamten Vorgang, wie ich es mit der Kundin per Mail abgesprochen habe, als neuen Artikel in meinen Shop eingepflegt. Alle Einzelheiten, die ich mit ihr in Vorfeld geklärt habe, habe ich in der Artikelbeschreibung des Shops aufgeführt und beschrieben, auch der tagesaktuelle Preis.  So konnte die Kundin, bevor sie die Bestellung ausführt, alle Details nochmals nachlesen. Bei eventuellen Unklarheiten oder Missverständnissen in der Beschreibung gibt es so noch die Option etwas zu korrigieren oder zu ergänzen.

Werbung

In diesem Fall gab es nichts an der Artikelbeschreibung  zu ändern. Die Kundin hat den Auftrag durch ihre Zahlung im Kassenbereich bestätigt und eine Bestätigung per Mail erhalten. Wir haben so einen rechtlich verbindlichen Vertrag geschlossen.

Jetzt begann das warten auf die Münzen

Die Kundin hatte zügig alles für den Versand vorbereitet. Die Dollar-

zersägter Dollar als Kettenanhänger und Schlüsselring
zersägter Dollar als Kettenanhänger und Schlüsselring

Münze als Anhänger sollte ein Geschenk werden, welches möglichst zu einem bestimmten Datum wieder in Spanien eintreffen sollte.  Die Münzen wurde schnell verschickt.

Doch sie kamen auch nach knapp drei Wochen nicht bei mir an. Irgendwo auf dem Weg von den Balearen nach Osnabrück ist die Sendung wohl leider untergegangen. Auch nach diversen Telefonaten tauchten sie nicht mehr auf. Die Kundin hat letztlich in den sauren Apfel beißen müssen und erneut zwei Münzen im Netz bestellt. Dieses Mal, auch um Zeit zu gewinnen, hat sie die Münzen direkt zu mir schicken lassen.  Nach 21 Tagen hatte ich schließlich die Münzen in meiner Werkstatt und konnte mit der Arbeit beginnen.

Werbung

Ich habe diesen Auftrag schnellstmöglich angefangen und andere Aufträge erst mal hinten an gestellt. Auf dem Versandweg nach Spanien hat dann glücklicherweise alles gut geklappt. Die Kundin konnte die halbe Dollar-Münze als Anhänger und als Schlüsselring an ihre Kinder verschenken. Der auf den Fotos zu sehende zweite Dollar als Anhänger war als Eigenbedarf eingeplant.

Hier auch ein Goldener Pfennig als Anhänger

Schlüsselanhänger mit Vornamen

Schlüsselanhänger mit Vornamen

Es ist schon etwas länger her, dass ich einen Schlüsselanhänger mit Vornamen im Auftrag anzufertigen hatte.

Dieser Kunde hatte mich angerufen, nachdem er meinen Schlüsselanhänger mit Vornamen, den ich als Muster in meinem Shop eingestellt habe, gesehen hatte. Er fragte mich, wie der gesamte Ablauf einer Bestellung vollzogen werden könnte. Er wäre auch bereit gewesen per Vorkasse zu zahlen. Ich sagte ihm, dass es am einfachsten ist, wenn ich einen bestellten Artikel bzw. eine Auftragsarbeit in meinen Shop einpflegen würde, der genau seinen Wünschen entspricht. Dazu bat ich ihn, mir eine e-mail zu schicken, inder er mir genau mitteilen konnte, wie der zukünftgie Schlüsselanhänger mit Vornamen aussehen sollte. Zudem sei es ja auch von rechtlicher Seite eine sichere und verbindliche Variante für Beide alles über den Shop ablaufen zu lassen.

Schlüsselanhänger mit Vornamen, Silber
Schlüsselanhänger mit Vornamen, mit Kundenskizze

Damit war er einverstanden und so habe ich eine e-mail erhalten,  mit einer beigefügten Skizze im Anhang. Das ist für mich eigentlich der Idealfall, da ich so genau wusste, wie das gewünschte Ergebnis aussehen sollte.

Zunächst in meinem Shop eingepflegt

Ich habe den Schlüsselanhänger mit Vornamen kurzfristig nach dieser Mail in meinen Shop eingepflegt. Dafür habe ich auch die gesendete Skizze als Foto mit integriert und den Schlüsselring weitestgehend beschrieben. Natürlich waren jetzt auch der Preis und die Versandbedingungen fest angegeben und der Kunde konte sich über alles wesentliche informieren.

Werbung

Um den Artikel zunächst vor anderen potentiellen Kunden zu schützen, habe ich ihn mit einem Passwort versehen. Dieses Passwort habe ich dann zusammen mit einem direkten link zum gewünschten Artikel an den Kunden gesendet. Er hatte nun die Möglichkeit alles noch einmal in Ruhe durchlesen zu können und er konnte mir, falls Unklarheiten aufgetreten sein sollten, nochmals die ein oder andere Frage stellen. Für den fall, dass der Kunde mit allem einverstaden ist, kann er den gewünschten (bestellten) Artikel im Shop erstehen.

Schlüsselanhänger mit Vornamen aus Silber
Schlüsselanhänger mit Vornamen aus Silber

Dazu musste er, wie in Shops üblich, im Kassenbereich alle erforderlichen Angaben, wie z.B. Versandadresse oder die Art der Bezahlung angeben.

Sowie die Zahlung dann bei mir eingegangen ist, bin ich dazu verpflichtet, den Artikel, wie er im Shop beschrieben ist zu liefern. Es besteht also für beide Seiten eine rechtliche Sicherheit, die bei einem losen Email-Kontakt so nicht gegegeben ist.

Werbung

Ich habe diesen Schlüsselanhänger mit Namen termingerecht fertiggestellt und schließlich an die im Shop angegebene Adresse gesendet. Zwei Tage später bekam ich einen weiteren positiven Kommentar in meinem Shop, was mich selbstverständlich gefreut hat.