Schlagwort-Archive: Kettenanhänger

Kettenanhänger aus einer Gabel

Kettenanhänger aus einer Gabel

Dieser Kettenanhänger ist aus einer wirklich schönen alten Gabel entstanden. Ich habe

Kettenanhänger aus einer Gabel
Kettenanhänger aus einer Gabel

schon verschiedene Schmuckstücke, die ich aus altem Silberbesteck angefertigt habe, hier in meinem Blog vorgestellt. Aber einen Kettenanhänger aus einer Gabel war bisher nicht dabei.

Wie bei allen Schmuckstücke aus Silberbesteck verarbeite ich ausschließlich Besteckteile, die mindestens mit 800 gestempelt sind. Bei dieser Stempelung handel es sich um legiertes Silber und nicht nur um eine Auflage mit Silber. Es besteht aus 80 % Silber und meistens aus 20% Kupfer.

Warum aus 800 er Silber? Kettenanhänger aus einer Gabel weiterlesen

Kettenanhänger aus einem Ring

Kettenanhänger aus einem Ring

Kettenanhänger aus einem Ring zu fertigen,  ist eine immer wieder mal auftretende Form einer Umarbeitung. In diesem Fall hatte eine Kundin einen alten Ring aus 835/- Silber, der in der Schiene gebrochen war. Er lag viele Jahre kaputt in einer Schmuckschatulle. Bei dem Ring handelte es sich um ein Geschenk, das viele Jahre zurücklag. Da dieser ring einen recht großen Ring-Kopf hatte, bot es sich an, diesen zu einem Kettenanhänger umzuarbeiten. Bei einem derartigen Ring-Kopf ist im Nachhinein nicht zu erkennen, dass aus einem Ring ein Kettenanhänger wurde. Auch umgekehrt könnte man aus einem vergleichbaren Kettenanhänger einen Ring fertigen.

Für diese Kundin sollte aber ein Ring zu einem Kettenanhänger umgearbeitet werden. Bei

Kettenanhänger aus einem Ring / Ringkopf
Kettenanhänger aus einem Ring / Ringkopf

derartigen Arbeiten ist immer zuerst ein Blick auf die Edelsteine notwendig. Da der eingesetzte Edelstein (ein synthetischer Aquamarin) sehr wenig Trage-Spuren in Form von Kratzern oder Absplitterungen aufweist, sagte ich der Kundin, dass es sich lohnen würde. Wäre der Stein an der Oberfläche sehr zerkratzt und die Brillanz dadurch in Mitleidenschaft gezogen worden, hätte ich der Kundin von einer Umarbeitung abgeraten oder ihr empfohlen den Stein zu ersetzen.

Werbung

Zunächst habe ich den Stein  kontrolliert

Unter der Lupe betrachtet waren auch keinerlei Risse zu erkennen. Dies ist wichtig zu wissen, weil der Stein ausgefasst werden musste. Hätte er in irgendeiner Form Risse, wäre der Stein höchst wahrscheinlich auseinander gebrochen. Bei diesem Ringkopf musste ich den Stein ausfassen,weil ich ja eine Lötung vornehmen musste. Die dabei notwendige Arbeitstemperatur würde sonst den Stein zerstören.

 Doch so war es kein Problem einen Kettenanhänger aus diesem Ring zu fertigen. Zunächst habe ich, wie gesagt, den Stein ausfassen müssen. Anschließend habe ich die Ring-Schiene abgesägt und die Flächen, wo die Schiene angesetzt war, plan gefeilt und fein geschmirgelt.

Zum Einhängen der Kette habe ich eine Öse mit einer sogenannten Schlaufe angelötet. So kann sich der Kettenanhänger später schön an der Kette bewegen. Danach habe ich den Stein wieder gefasst und der Anhänger komplett poliert.

Werbung

Jetzt kann die Kundin ihrer Tochter den neuen „alten“ Anhänger schenken. „Die Umarbeitung hat sich gelohnt“, sagte die Kundin bei der Abholung.

Elefant als Kettenanhänger Silber und Gold

Elefant als Kettenanhänger aus Silber und Gold

Viele lieben Elefanten. Einen Elefant als Kettenanhänger gibt es in vielen verschiedenen Versionen.

Vor etwa 6 Jahren hatte ein Kundin aus Osnabrück bei mir einen Kettenanhänger aus Silber erstanden, der nicht von mir gefertigt war, sondern bei dem es sich um ein industrielles Produkt handelte. Leider hat sie diesen Anhänger verloren. Er war der Kundin so sehr ans Herz gewachsen, dass sie bei mir nachfragte, ob ich genau diesen Anhänger mit zwei Elefanten noch einmal habe. Ich hatte ihn nicht mehr, konnte mich aber erinnern, über welchen Lieferanten ich den Anhänger bezogen hatte.

Elefant als Kettenanhänger aus Silber und Gold
Elefant als Kettenanhänger aus Silber und Gold
Ich habe gemeinsam mit der Kundin und ihrem Ehemann in dem Katalog des Lieferanten nach genau diesem Kettenanhänger gesucht.
Wir fanden ihn schließlich zwischen vielen anderen Kettenanhängern, die Elefanten darstellen. Ich habe mich sofort bei der liefernden Firma erkundigt, ob der Anhänger noch zu bekommen wäre. Leider gab es ihn nicht mehr, weder in Silber noch in Gold. Die Kundin verließ etwas enttäuscht meine Goldschmiede.
Jetzt kam der Ehemann ohne das Wissen seiner Frau vor etwa einem Monat erneut und wollte wissen, ob der Anhänger eventuell wieder geliefert werden könnte. Ich habe wieder beim Lieferanten angerufen und leider auch wieder eine Absage bekommen. Daraufhin habe ich dem Kunden dann das Angebot gemacht, dass ich den Anhänger in meiner Goldschmiede anhand der mir vorliegenden Abbildung aus dem Katalog nachbauen könnte.

Der Anhänger ist aus aus altem Schmuck entstanden

Dieser Vorschlag gefiel ihm, da er seiner Frau den Anhänger schenken möchte. Ich habe mit ihm noch Details besprochen, unter anderem auch, dass ich den Anhänger durchaus aus altem Schmuck, den ich einschmelzen könne, fertigen kann. Wenige Tage später kam der Kunde mit altem Schmuck, den niemand in. Es handelte  der Familie mehr trägt. sich um Silber- und Goldschmuck; ausreichend um den Anhänger daraus anfertigen zu können. Wir hatten gemeinsam beschlossen, dass der Anhänger im Unterschied zu dem aus dem Katalog sowohl aus Silber, als auch aus Gold gefertigt werden soll. Beim Lieferanten wäre der Anhänger nur aus Gold oder aus Silber. Ein Kombination aus beiden Edelmetallen hätte es bei der Zulieferfirma nicht gegeben.
 
Werbung
Ich habe den größeren Elefanten aus Silber gefertigt, und den kleineren aus dem vorhandenen Kundengold. Diese beiden Elemente habe ich zusammen-gelötet zu einer Größe von etwa 20*10 mm. So ist schließlich ein Kettenanhänger in Handarbeit entstanden, der vielleicht einmalig ist.
Aktuell habe ich einen kleinen Elefant als Anhänger in meinem Shop, der allerdings nicht in Handarbeit entstanden ist.