Ovale Gürtelschnalle mit Om-Zeichen

Share

Eine Gürtelschnalle aus Silber in Handarbeit herzustellen gehört nicht zu den typischen Anfertigungen in einer Goldschmiede, aber mir macht es immer wieder sehr viel Freude.

Es ist leider schon etwas länger her, dass ich eine Gürtelschnalle im Auftrag eines Kunden anfertigen durfte. Es gab zwar immer wieder mal eine Anfrage, aber leider

ovale Gürtelschnalle mit Om-Zeichen, Silber
ovale Gürtelschnalle mit Om-Zeichen, Silber

haben sich diese Kunden nicht wieder bei mir gemeldet, nachdem ich ihnen mitgeteilt hatte, wie hoch die Material- und Anfertigungskosten für eine Gürtelschnalle sind. Ich weiß nicht, welche Vorstellung manch einer hat, wie viel Material, bzw. Arbeit in einer derartigen Anfertigung steckt. Dass man eine von Hand gefertigte Gürtelschnalle nicht für 50 oder auch 100 Euro herstellen kann, sollte wohl jedem einleuchten. Immerhin könnte ich aus der gleichen Menge Silber auch mindestens 5-6 Ringe herstellen.

Bei diesem Neukunden war es aber anders und er konnte sehr wohl abschätzen, wie hoch die Kosten für eine derartige Anfertigung aus Silber sein können. Auch er ist durch meinen Blog auf mich aufmerksam geworden. Es handelt es sich um einen Kunden, der nicht im näheren Umkreis von Osnabrück lebt. Es hat sich also mal wieder ein schöne Auftrag über das Internet ergeben.

Zunächst hatte dieser Kunde eine Anfrage an mich gerichtet, ob es möglich wäre, eine ähnliche Gürtelschnalle anzufertigen, wie eine von mir im Blog vorgestellte aus Silber. Es handelte sich um eine kreisrunde Gürtelschnalle mit Hammerschlag und  einem Om-Zeichen, die ich schon vor einiger Zeit für eine Kundin aus Osnabrück angefertigt habe. Ich habe ihm darauf hin geantwortet, dass es sehr wohl möglich wäre und habe noch ein paar Fragen in meiner Antwort per e-mail gestellt, beispielsweise ist für mich aus organisatorischen Gründen natürlich immer interessant, bis wenn ein Schmuckstück bzw. in diesem Fall, die Gürtelschnalle, fertig werden muss. Da mein Urlaub kurz bevor stand, war es in diesem Fall besonders wichtig.

Um alle Details zu klären, haben wir dann aber ein Telefonat geführt, aus dem auch hervor ging, dass ich nach meinem Urlaub noch ausreichend Zeit zur Verfügung haben würde.

Nach einer Vorlage aus meinem Blog

Die neue Gürtelschnalle sollte grundsätzlich der Vorlage ähneln, auch mit einer Oberfläche, die mit Hammerschlag versehen sein sollte. Der wesentliche Unterschied war aber die gewünschte Grund-Form. Die Gürtelschnalle sollte oval werden. In einer letzten e-mail hatte mich der Kunde noch gefragt, ob auf der Vorderseite ein Text eingraviert werden könnte. Ich hatte ihm davon aber abgeraten, weil ich denke, dass eine Gravur auf einer Oberfläche mit Hammerschlag überhaupt nicht wirkt, oder aber dem optischen Eindruck des Hammerschlags schadet. So habe ich den Vorschlage gemacht, dass der Text gut lesbar auf der Rückseite der Gürtelschnalle eingefräst werden könnte.

Nachdem der Kunde damit einverstanden war, habe ich mit der Planung für die Anfertigung dieser Gürtelschnalle begonnen und sie termingerecht versendet.

Die Schnalle ist auch hier zu sehen.
Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.