Ein Schmuckstück entsteht

Share

Ein Schmuckstück entsteht, aus einem Armband  wird ein schlichter Kettenanhänger

Ein Schmuckstück entsteht in vielen einzelnen Schritten. Nachdem

Ein Schmuckstück entsteht -Armband zum Einschmelzen
Ein Schmuckstück entsteht -Armband zum Einschmelzen

ich vor längerer Zeit ein Video veröffentlicht habe, auf dem zu sehen war, wie ein Armband als Altgold eingeschmolzen wurde, ist hier nun die Entstehung des neuen Schmuckstücks, welches ich auf Kundenwunsch gefertigt habe, zu sehen.

Zunächst noch einmal das ursprüngliche Armband, wie es mir seitens der Kundin anvertraut wurde. Der Kundin gefiel ein Anhänger, den ich  vor
 Bernsteinarmband als Rohstoff
Bernsteinarmband als Rohstoff

längerer Zeit in meiner Goldschmiede gefertigt hatte. Die Vorlage, nach der ich den neuen Kettenanhänger fertige sollte ist hier zusehen. Ich hatte ihn in Silber für mein Lager angefertigt. Dieser Anhänger sollte es nun werden,

Zunächst habe ich aus dem Armband die Bernsteine entfernt, damit ich nur noch das Gold zum Schmelzen hatte und als Rohstoff

Material im Schmelztiegel
Material im Schmelztiegel

wiederverwenden konnte. Ein Beitrag zur Nachhaltigkeit, wie ihn die Goldschmiede schon  seit Ewigkeiten leisten. Ein Faktor, der natürlich auch nicht außer Acht gelassen werden darf, ist der sehr hohe Goldpreis, der sich bei einer Anfertigung aus Altgold natürlich nicht oder so gut wie garnicht auswirkt. Wenn  aufwendige mechanische Elemente benötigt werden ist

Blech-Rohling nach dem Schmelzen
Blech-Rohling nach dem Schmelzen

doch eine Neuanschaffung  dieser Teile oft notwendig und günstiger.

Der nun folgende Arbeitsschritt war das  Einschmelzen, wie es im Video zu sehen ist.
Ich habe ein Platte aus dem Altgold geschmolzen, die mit Hilfe einer Walze zu einem Goldblech in der erforderlichen Stärke umgeformt wurde. Bleche und auch Drähte sind in der Regel die Ausgangsformen für die Anfertigung der meisten Schmuckstücke.

Nach dem Schmelzen

Das Blech diente als Boden für den neuen Anhänger. Ich habe den Bernstein so positioniert, dass ich möglichst viel Material zur weiteren Verarbeitung zur Verfügung hatte.
Goldblech als Rückseite
Goldblech als Rückseite
Das noch vorhandene Reststück des Blechs habe ich noch flacher gewalzt um entsprechendes Material für das Rohr für eine Kautschukkette und die Fassung für den Bernstein zu haben. Diese weiteren Elemente für den Anhänger waren der nächste Arbeitsschritte. Schließlich mussten die einzelnen Elemente zusammengefügt und miteinander verlötet werden. Nachdem der
Einzelteile zum Montieren
Einzelteile zum Montieren

Bernstein eingepasst wurde, und alles fest miteinander verbunden war, habe ich den fast fertigen Anhänger zunächst poliert, um zu vermeiden, dass der Bernstein bei der Endpolitur zu sehr beansprucht wird. Schließlich habe ich den Bernstein in meiner Goldschmiede gefasst und den fertigen Anhänger noch ein weiteres Mal vorsichtig poliert.

Stein wird jetzt gefasst
Stein wird jetzt gefasst
Und siehe da, der Anhänger war fertig und die Kundin konnte ihn freudig entgegen nehmen.Das Bodenblech habe ich dann zunächst abgesägt.
Print Friendly, PDF & Email

2 Gedanken zu „Ein Schmuckstück entsteht“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.