Lavakette mit Magnetverschluss

Lavakette

Diese Lavakette ist ein schönes Beispiel für die Kombination von verschiedenen Farben in einem Schmuckstück.

Ich hatte dieses Schmuckstück zur Reparatur in meiner Goldschmiede. Diese Kette habe ich neu aufgezogen und zusätzlich einen nicht mehr so ansehnlichen Verschluss (ein Karabiner-Verschluss) durch einen sehr praktischen

Lavakette mit Magnetverschluss aus Silber und einer Kugel aus Koralle
Lavakette mit Magnetverschluss aus Silber und einer Kugel aus Koralle

Magnetverschluss ersetzt. Dieser Magnetverschluss in Form einer Kugel aus Silber passt sich jetzt schön in die aufgereihten Lavakugeln ein.  Allerdings wird der  gleichmäßige Verlauf der Lavakugeln von einem Stück roter Koralle unterbrochen, das sich zwischen zwei Halbkugeln aus Silber befindet. Diese Halbkugeln sind ebenso mattiert wie der Verschluss.


Das Pfiffige an der Kette ist, dass sich das Korallenelement nicht genau in der Mitte der Kette befindet. Diese Ketteneinheit liegt so seitlich, dass die silbernen Halbkugeln bei der Bewegung durchs Tragen der Kette, die rote Koralle immer wieder in unterschiedlichem Bereich erscheinen lassen.

Wichtig ist mir in diesem Zusammenhang noch zu erwähnen, dass Magnetverschlüsse grundsätzlich einen hohen Komfort besitzen und sie heute in der Regel auch genug Kraft besitzen eine Kette zu halten, aber sie dürfen keinesfalls von Menschen getragen werden, die einen Herzschrittmacher haben!

4 Gedanken zu „Lavakette mit Magnetverschluss“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Deine Zustimmung ist erforderlich

*

Ja, ich stimme zu

8 + 2 =