Umarbeitung eines Traurings

Share

Individuelle Umarbeitung eines Traurings

Die einfachste Art einen geerbten, alten oder nicht mehr getragenen Trauring umzuarbeiten ist der Besatz mit einem Edelstein. Es gibt sogar Firmen, bei denen man speziell hierfür vorgefertigte Elemente bestellen kann, die dann nur noch aufgesetzt werden müssen.

Ich denke aber, dass es schöner ist, wenn man auch hier eine individuelle Lösung zur Umarbeitung eines Traurings findet. Ich bin Goldschmied und habe von daher noch nie derartige Fertiglösungen verwendet. Damit dürfen sich andere beschäftigen, zumal ich bei diesen Anwendungen immer den Eindruck habe, dass es nicht besonders kreativ ist und eher langweilig aussieht.

Umarbeitung eines Traurings mit Peridot, Gold und Silber
Trauring mit Peridot

Selbst, wenn man so wie bei dieser Umarbeitung, den Trauring nur mit einen Edelstein ergänzt, besteht die Möglichkeit dieses so zu gestalten, dass man nicht sofort erkennt, dass es zuvor ein schlichter Trauring war. Das ist mir eigentlich immer besonders wichtig.

 In diesem Trauring aus 585/- Gelb-Gold habe ich einen Peridot verarbeitet. Dieser Edelstein ist in einer sehr dickwandigen geschlossenen Zargenfassung eingesetzt. Das schöne an diesem Stein ist, dass sein Durchmesser genau der Breite der Ringschiene entspricht. Dadurch entsteht immer eine schöne Harmonie zwischen Ringschiene und Edelstein. Durch die dickwandige Fassung, die zudem noch in einer anderen Farbe ist, erhält der Stein aber eine besondere Betonung.

Im Kontrast zu dieser auf Hochglanz polierten Zargenfassung habe ich die Ringschiene im Voraus fein mattiert. Auch dadurch bekommt der Ring Lebendigkeit und hat, denke ich, insgesamt den Eindruck eine Traurings verloren.

Die Kundin war von den Ideen für die Umsetzung ihres geerbten Traurings zu einem schlichten Bandring sehr angetan. Ich hoffe, dass ich die Ideen des Gesprächs auch in ihrem Sinne so umgesetzt habe, dass ihr der Ring, so wie er in der Abbildung zu sehen ist, auch gefällt.

 Um die noch schwach vorhandene Gravur nicht vollends zu entfernen, da sie ja immer ein Teil der Erinnerung sein kann, habe ich die Ringinnenseite nur ein wenig überpoliert.

Print Friendly, PDF & Email

Ein Gedanke zu „Umarbeitung eines Traurings“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.