Brillantring in Gelb- und Weissgold

Share

Brillantring bicolor aus 585/- Gold

Wie bei einem kleinen Blumenstrauß kann es auch beim Schmuck schwierig sein, wenn
Brillantring bicolor
Brillantring bicolor                       585/- Gold

zwei gleiche Edelsteine harmonisch in einem Ring verarbeitet werden sollen. Zwei Blüten ergänzt man meist durch eine Dritte, damit der Strauß schöner wird. Oder man reduziert den „Strauß“ auf eine Blüte. Ich sehe das beim Schmuck bezüglich der Edelsteine sehr ähnlich. Es ist nicht leicht zwei Steine gleicher Größe und Farbe schön zur Geltung zu bringen.

Bei diesem offenen Ring hat es offenbar geklappt, denke ich. Der Kundin gefiel der Ring so auf jeden Fall und sie hat den Ring sofort auf ihren Finger gesteckt.
Die Brillanten bilden jeweils den Endpunkt der oben offenen Ringschiene. Die beiden Schenkel der Schiene sind in unterschiedlichem Material gearbeitet und laufen schräg aufeinander zu. Es handelt sich einerseits um 585/- er Gelbgold und auf der anderen Seite um Palladium-Weissgold mit gleichem Feingehalt. Auf dem Photo kommt der farbliche Unterschied leider nicht so deutlich zur Geltung.
Gefertigt habe ich diesen offenen Ring in meiner Goldschmiede in Osnabrück. Das gesamte Material, Altgold sowie die beiden Brillanten hatte die Kundin angeliefert. Es waren zwei alte Ringe, aus denen ich diesen Brillantring neu hergestellt habe.
Print Friendly, PDF & Email

3 Gedanken zu „Brillantring in Gelb- und Weissgold“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.