Armreif wurde verbreitert

Share

Armreif wurde verbreitert und so auch stabiler

Dieser Armreif wurde verbreitert, weil der ursprüngliche, bereits vorhandene Armreif sehr schmal und dünn war. Er war bereits an zwei Stellen gebrochen, weil er weggeknickt war. Diese beiden Stellen wurden aber vor längerer Zeit schon verstärkt.

Der Armreif sollte aber auf jeden Fall erhalten bleiben, da er einen

Armreif zum Verbreitern
Armreif zum Verbreitern

hohen ideellen Wert für den Träger darstellt. Er stammte von einem verstorbenen Freund. Zunächst hatte der Kunde nur über eine Stabilisierung des Armreifs nachgedacht, indem von innen ein Streifen eines Silberblechs eingelötet werden sollte.

Mein Vorschlag, den gesamten Armreif zu verbreitern und ihm dadurch insgesamt noch mehr Stabilität für die Zukunft zu geben, stieß aber durchaus auf Zustimmung. Da der vorhandene Armreif nur 8 mm breit war, erschien dem Kunden diese Möglichkeit sehr interessant. Ein deutlich breiterer Armreif würde besser zu ihm passen. Auch ich finde einen breiten Armreif passender zu einem Mann, besonders dann, wenn er deutlich über 190 cm groß ist. Ein Reif mit einer Breite von 8 mm sieht eher etwas seltsam aus.

Wir waren uns also einig, dass der Armreif nicht nur von innen stabiler werden sollte, sondern auch in der Breite zulegen soll. Eine Breite von 20 mm wurde angepeilt.

Jetzt musste noch die Form der Umsetzung gelöst werden. Doch

Armreif wurde verbreitert
Armreif wurde verbreitert

dafür hatte ich auch schnell eine Idee. Da die zusätzliche Breite zu dem alten Armreif jetzt ja um 12 mm ergänzt werden sollte, dachte ich gleich an eine asymmetrische Ergänzung, eine Verbreiterung um 4 mm auf der einen Seite und eine um 8 mm auf der gegenüberliegenden Seite des zu erhaltenden Armreifs. Der Vorteil dieser Ergänzung: der Armreif wurde verbreitert, ohne die ursprüngliche Form in irgendeiner Form zu verändern. Das gefiel dem Kunden auch. Es war ihm schon sehr wichtig, dass der Armreif, der ihn  an seinen Freund erinnert im Wesen erhalten bleibt.

Ich habe also ein stabiles Blech aus Silber in 20 mm Breite als Unterlage unter dem geerbten Armreif angepasst und auf der einen Seite eine halbrunde Ergänzung mit einer Breite von 4 mm hinzugefügt. Die gegenüberliegende Seite wurde in einer Breite von 8 mm ebenso ergänzt.

Fazit:

Der vorhandene Armreif wurde verbreitert, stabiler, im Aussehen neu gestaltet und dennoch komplett erhalten.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.