Eigenschaften von Gold

Share

Eigenschaften von Gold

Gold ist seit dem Altertum bekannt. Es hat als einziges Metall eine satte gelbe Farbe. Als Blattgold ist es allerdings grün durchscheinend. Gold läßt sich so gut polieren, dass man eine hochglänzende Oberfläche erhält. Die Dehnbarkeit von Gold ist so groß, dass ein Stapel von 10000 Goldplättchen nur 1 mm dick ist! Die Schmelztemperatur ist so hoch, dass man es gerade noch mit der Stadtgasflamme schmelzen kann.

Die Leitfähigkeit für Wärme und Elektrizität ist geringer als bei Silber und Kupfer. Gold ist

Goldnuggets, Eigenschaften von Gold
Goldnuggets, Eigenschaften von Gold

praktisch luft-, wasser- und säurebeständig; nur von Königswasser wird es aufgelöst. Von freiem Chlor, von Kalium- und Natriumcyanid, von Brom und einigen anderen Chemikalien, die aber für den Goldschmied keine Bedeutung haben, wird es angegriffen. Gold geht nur schwer chemische Verbindungen ein. Wegen seines hohen Preises und um Härte, Festigkeit und Gebrauchseigenschaften zu verbessern , die Farbe zu variieren und den Schmelzpunkt zu senken, wird Gold fast ausnahmslos in legierter Form verarbeitet.

Die üblichen Farbgoldlegierungen bestehen aus Gold, Silber, Kupfer. Den den Lotlegierungen werden zur Verminderung des Schmelzpunktes noch Zink und Cadmium zugesetzt. Gold wird durch Palladium oder Nickel entfärbt, um Weißgold zu erhalten.

Eigenschaften von Gold

Symbol
Au
Ordnungszahl
79
Relative Atommasse
196,97
Wertigkeit
1,3
Dichte in g/cm³
19,3
Schmelzpunkt in °C
1063
Siedepunkt in °C
2600
Spezifische Wärme in kJ/(kg*K)
0,1310
Spez. Schmelzwärme in kJ/kg
67
Wärmeleitfähigkeit in W/(K*m)
311,5
Brinellhärte in HB
18,5
Zugfestigkeit in N/mm²
131
Dehnung in %
40

Gold besteht aus nur einem stabilen Isotop und gehört damit zu den 22 Reinelementen. Das Schwermetall ist unlegiert weich wie Zinn. Gold lässt sich aufgrund seiner Duktilität zu Blattgold schlagen und zu besonders dünnen Folien von etwa 2000 Atomlagen ausrollen. Deshalb verwendete Ernest Rutherford Goldfolie für seinen Streuversuch. Weißes Licht schimmert grünlich durch Goldfolie. Darüber hinaus lässt es sich leicht mit vielen Metallen legieren.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.