Pleochroismus – Mehrfarbigkeit von Mineralien

Share

Pleochroismus

Pleochroismus, ein optisches Kriterium zur Bestimmung und Unterscheidung von Edelsteinen.

Es gibt durchsichtige, farbige Edel- und Schmucksteine, die in verschiedenen Richtungen unterschiedliche Farben oder Farbtiefen aufweisen. Ursache dafür ist eine ungleiche Absorption des Lichts doppelbrechender Kristalle. Wenn zwei Hauptfarben erscheinen (nur beim tetragonalen, hexagonalen und trigonalen Kristallsystem), spricht man von Dichroismus (Zweifarbigkeit), bei drei Farben (nur im orthorhombischen, monoklinen und triklinen Kristallsystem) von Trichroismus oder Pleochroismus (Mehrfarbigkeit). Dieser letztere Begriff wird auch als Sammelbezeichnung für beide Arten der Mehrfarbigkeit verwendet.

 

Amorphe Edel- und Schmucksteine und jene des kubischen

Alexandrit, Pleochroismus
Alexandrit

Kristallsystems haben keinen P.. Die Erscheinungen des Pleochroismus können schwach deutlich oder stark sein. Sie müssen beim Schleifen der Edelsteine berücksichtigt werden, um Fehlfarben, zu dunkle oder sehr helle Töne zu vermeiden.

 

Beispiele:
      • Alexandrit: grüner Alexandrit bei Tageslicht deutlich: taubenblutrot, orangegelb, smaragdgrün                                                        rotvioletter Alexandrit bei Kunstlicht deutlich: dunkelrot,gelbrot, dunkelgrün
      • Roter Topas: starker P. und kann je nach Blickrichtung dunkelrot, gelb oder rosa wirken.
      • Rosa Turmalin: deutlichen P., hellrot, rötlichgelb
      • Rubin: starker P. , gelblichrot, tief karminrot
      • Smaragd: natürlicher Smaragd: deutlicher P., grün, blau, blaugrün bis gelbgrün
        synthetischer Smaragd: gelbgrün,blaugrün


    Zusammengefasst:


  • Pleochroismus bezeichnet die Mehrfarbigkeit von Mineralien bei Betrachtung aus verschiedenen Blickwinkeln. Ursächlich ist die ungleiche Absorption des Lichtes bedingt durch die Kristallstruktur.
Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.