Roll-Ring mit Symbol

Roll-Ring mit Symbol

Ein Roll-Ring mit Symbol, der im Auftrag einen Kunden entstanden ist.

Der Kunde war auf der Suche nach einem ganz persönlichen Geschenk. Als er in meine Goldschmiede kam, stand in nicht all zu ferner Zukunft die Geburt eines zweiten Kindes an, wie er mir sagte. Zu diesem Anlass benötigte er einen Geschenk in Form eines Ringes, einen mit einem ganz persönlichen Bezug.

Keine ganz leichte Aufgabe, da der Ring zudem sehr schlicht gehalten werden sollte. Ein

Roll-Ring mit Symbol, Silber

Roll-Ring mit Symbol aus Silber

Ring mit Monogramm oder dergleichen schied folglich von vornherein absolut aus. Ich sagte dem Kunden, dass ich erst einmal ein wenig darüber nachdenken müsste, und dass es gut wäre, wenn er mir vorab einen Ring bringen könnte, der als Muster für die Ringgröße herhalten könnte. So hatte ich ein wenig Zeit mir eine Lösung einfallen lassen zu können.

Nach, ich glaube, zwei Tagen ist der Kunde wieder in meiner Goldschmiede in Osnabrück erschienen. Er hatte heimlich einen Ring von seiner Frau dabei, von dem ich zunächst die Größe gemessen habe. Dieses wichtige Mass habe ich erst einmal notiert. Es ist selbstverständlich sehr viel schöner, einen Ring zu verschenken, der auch passt, oder zumindest annähernd die richtige Größe besitzt.

Die beiden Tage hatten auch ausgereicht, damit ich mir ein paar Gedanken über die Gestaltung des Ringes machen konnte.

Ich habe den Kunden gefragt, wie viele Personen zur Familie gehören, bzw. nach der anstehenden Geburt gehören werden. Er sagte, dass es dann vier Familienmitglieder geben wird. Daraufhin fragte ich, ob nicht diese Zahl ein persönliches Symbol sein könne und zeichnete eine Vier auf, die aus zwei Dreiecken gebildet werden könnte und somit nicht sofort zu erkennen wäre. Zu meiner Freude kam diese Idee schon mal gut an.

Aber wie sollte dieses Symbol nun in einen Ring integriert werden?

Um das zu veranschaulichen habe ich ich einen meiner Rollringe vorgeführt und beschrieben, wie ich mir das vorstellte. Der innen liegende Ring bekam die gleiche Form, wie all die anderen Rollringe, die ich schon angefertigt hatte. Hier war es jetzt aber nötig, dem äußeren Ring eine Breite zu geben, die soviel Platz gibt, dass darauf die symbolisierte Vier gelötet werden kann. Da der gesamte Rollring, dem Kunden nach, nicht zu breit werden sollte, einigten wir uns auf 8 mm Gesamtbreite und auf 4 mm für den Aussenring. Damit war genug Platz die beiden Dreiecke erkennbar zu integrieren. Wir sprachen noch die unterschiedlichen Strukturen der Oberflächen ab und schon war, zumindest gedanklich, der Roll-Ring mit Symbol fertig.

Der Rest lag jetzt bei mir. Der Kunde hat sich zwischendurch einmal den entstehenden Roll-Ring mit Symbol angesehen, bevor ich den äußeren Ring, der ja beweglich herumgleiten kann, zugelötet habe. Am darauf folgenden konnte er den Ring abholen.

Werbung

Wer die Vier nicht erkennen kann, sollte einen Handstand machen ! Ich denke dann wird es klarer.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>