Kettenanhänger mit Turmalin und Kokosnuss

Share

Kettenanhänger mit Turmalin und Kokosnuss

Mal wieder ein Schmuckstück aus meiner Goldschmiede, in dem ich ein Stück einer Kokosnussschale verarbeitet habe. Ich habe es bei diesem Stück Kokosnuss geschafft, es so zu bearbeiten, dass ein

Kettenanhänger mit Turmalin und Kokosnuss
dreieckiger Kettenanhänger mit Turmalin und Kokosnuss

harter Bereich der hellen Struktur erhalten bleiben konnte. Oft sind die hellen Bereiche wesentlich weicher als der Rest der Schale. Beim Feilen und Polieren werden diese weichen Teile leider sehr schnell herausgearbeitet. Deshalb ist es um so erfreulicher für mich, dass sie hier von mir erhalten werden konnten.

Somit war für mich klar, dass ich diese hellen Streifen in dem Silberblech zitieren würde. Dadurch wurde der Kontrast der dunklen Schale und dem hellen Silber etwas reduziert. Das Dreieck ist durch die vier senkrechten Linien optisch im Gleichgewicht.

Mit echtem Turmalin kombiniert

In der Mitte der oberen Kante des Dreiecks ist ein grüner, runder Turmalin im Cabochon- Schliff in einer zarten Fassung aus Gold angebracht. Diese Fassung ist auf einem kreisrunden Silberblech zuvor aufgelötet worden. Hinter diesem recht dicken Silberblech ist eine Schlaufe angebracht, durch die die Kette (hier: eine Ankerkette) geführt wird.
Print Friendly, PDF & Email

4 Gedanken zu „Kettenanhänger mit Turmalin und Kokosnuss“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.