Kokosnuss-Ring mit Zuchtperle

Share

Kokosnuss-Ring mit Zuchtperle

Wer des öfteren auf meinem Blog vorbeischaut, dem ist sicherlich schon meine Begeisterung für das Verarbeiten von Kokosnuss-Schalen (bzw. kleinen Stücken aus dieser) in ungewöhnlichen Schmuckstücken aufgefallen.

Ich mag dieses Material, besonders aus gestalterisch-kreativer Sicht, da es ein Erscheinungsbild hat, welches nicht mit irgend etwas anderem vergleichbar ist. Auch die Edelhölzer, die für Schmuck verarbeitet werden können, sehen anders aus. Viele, die ich frage, ob sie mir sagen können, welches Material ich hier verarbeitet habe meinen, dass es sich um ein Edelholz handelt. Wenn ich ihnen dann sage, dass es sich um Kokosnuss handelt, können die meisten es nicht glauben.

Das Schöne an der Kokosnuss-Schale ist, dass sie sehr unterschiedliche Oberflächen

Kokosnuss-Ring mit Zuchtperle aus Silber
Kokosnuss-Ring mit Zuchtperle

haben kann. Die Gestaltung der Oberfläche hängt dabei sehr davon ab, inwieweit sie abgetragen wird. Die Oberfläche kann ihre Struktur behalten, wie bei diesem Kokosnuss-Ring mit Zuchtperle oder aber man kann die Oberfläche ganz plan abfeilen. Je nach Schale kann es auch vorkommen, dass diese eine mehrfarbige Struktur besitzt, wie es bei anderen von mir bereits vorgestellten Schmuckstücken der Fall war. Dazu bitte einfach rechts auf Kokosnuss klicken.

Nun aber zu diesem neuen Kokosnuss-Ring mit Zuchtperle in Silber gearbeitet.

Bei diesem Ring sitzt ein dekorativer Ringkopf auf einer ganz schlichten Ringschiene. Wie schon bei anderen Schmuckstücken habe ich den warmen Braunton der Kokosnuss mit dem kühlen, eleganten Glanz einer Perle kombiniert. Ich finde das harmoniert einfach gut zusammen und betont sich gegenseitig.

Der Ringkopf hat einen Durchmesser von 22 mm. Gut 1/3 dieses kreisrunden Kopfes ist mit einem Silberblech verschlossen. Zum Außenbereich hin ist dieses Blech poliert. Zur Kokosnuss hin weist das Bleche eine grober werdende Struktur auf, die an der Übergangskante recht grob wird und die Oberfläche der Kokosnuss wieder aufnimmt. Neben dieser Übergangskante vom Silberblech zur Kokosnuss ist in die Kokosnuss eine kreisrunde Vertiefung eingefräst. Hier ist die Perle mit einem Durchmesser von 5,5 mm auf einem Stift mit einem 2-Komponenten-Kleber fixiert. Perlen werden in der Regel auf einem Stift mit Klebstoff befestigt. Das Kokosnuss-Stück ist aber durch die Außenzarge fachgerecht gefasst worden. D.h., dass die Oberkante der Zarge auf das Stück der Kokosnuss bündig aufgedrückt wurde.

Auch bei diesem Kokosnuss-Ring mit Zuchtperle ist das Kokosnuss-Element über

Kokosnuss-Ring mit Zuchtperle aus Silber
Kokosnuss-Ring mit Zuchtperle seitlich

mehrere Jahre ausgetrocknet damit es sich nicht im Nachhinein verziehen kann. Nach der Politur ist es zusätzlich mit einer Lackschicht überzogen um es vor Feuchtigkeit zu schützen. Dennoch sollte man, wie eigentlich bei jedem Schmuck, den Ring zu Waschen der Hände ablegen.

Die Größe von diesem Kokosnuss-Ring mit Zuchtperle ist 55, d.h., dass der Innendurchmesser 17,5 mm beträgt. Die Breite der Ringschiene beträgt 3,8 und die Stärke 1,8 mm.

Print Friendly, PDF & Email

2 Gedanken zu „Kokosnuss-Ring mit Zuchtperle“

  1. Your Tip Me Tuesday link is incredible this week! In fact, my readers would love to bookmark it in their craft rooms. Did you know that if you upload this blog post into your Tip Junkie craft room using at least 2 images, 2 steps, and blog post URL then Tip Junkie readers can favorite it which instantly bookmarks it so they can find it later. {Whoohoo!} ~ Laurie {a.k.a. the Tip Junkie}
    http://www.tipjunkie.com/post/how-to-add-a-craft-room-project-on-tip-junkie/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.