Kettenanhänger aus einer Gabel

Share

Kettenanhänger aus einer Gabel

Dieser Kettenanhänger ist aus einer wirklich schönen alten Gabel entstanden. Ich habe

Kettenanhänger aus Gabel
Kettenanhänger aus Gabel

schon verschiedene Schmuckstücke, die ich aus altem Silberbesteck angefertigt habe, hier in meinem Blog vorgestellt. Aber einen Kettenanhänger aus einer Gabel war bisher nicht dabei.

Wie bei allen Schmuckstücke aus Silberbesteck verarbeite ich ausschließlich Besteckteile, die mindestens mit 800 gestempelt sind. Bei dieser Stempelung handel es sich um legiertes Silber und nicht nur um eine Auflage mit Silber. Es besteht aus 80 % Silber und meistens aus 20% Kupfer.

Warum aus 800 er Silber?

Der wesentliche Unterschied bei der Verarbeitung liegt darin, dass man an einem Besteckteil, das aus einer Legierung besteht, ohne Probleme löten kann. Und da die meisten Schmuckstücke, die ich aus Besteck fertige, nicht nur aus Biege-Arbeiten bestehen, sondern auch in irgendeiner Form gelötet werden, ist eine Legierung erforderlich.

Bei einem versilberten Besteckteil besteht immer die Gefahr, dass die Versilberung in dem Bereich der Lötung abplatzt. Hier käme dann der unechte Kern des Werkstücks an die Oberfläche und würde aufgrund der Eigenfarbe dauerhaft einen anderen Farbton haben.

Bei diesem Kettenanhänger aus einer Gabel war neben den Biegearbeiten auch ein

Lötung notwendig. Dies musste ich aus zweierlei Gründen machen. Zunächst war die Gabel recht lang. Damit der Kettenanhänger nicht zu lang werden würde, musste ein Stück aus dem Stiel herausgenommen werden um eine tragbare Größe zu erhalten. Der weitere Grund war, dass auf der Rückseite der Gabel ein Monogramm eingraviert ist. Die Kundin hatte den Wunsch, dass dieses später zu sehen sein sollte. Ich hätte also, auch wenn die Gabel nicht zu lang gewesen wäre, diese auf jeden Fall durchsägen müssen und den Griff um 180° gewendet wieder anlöten müssen.

So ist jetzt ein Kettenanhänger aus einer Gabel entstanden, der sogar von beiden Seiten

Kettenanhänger aus einer Gabel
Kettenanhänger aus Gabel

getragen werden kann. Mir persönlich gefallen jedenfalls beide Seiten.

Durch die hohe Temperatur beim Löten und anschließende chemische Behandlungen ist die vormals fast schwarze Gabel aus 800er Silber auch wieder wunderbar weiß geworden und als Silber zu erkennen. Auch das wäre bei einer versilberten Gabel nicht unbedingt sicher gewesen, da nicht so einfach zu sehen gewesen wäre, wo die Versilberung eventuell schon beschädigt gewesen ist.

Wenn auch Sie altes Besteck aus Silber haben, und es immer wieder putzen müssen, ohne dass es regelmäßig verwendet wird, also überwiegend in der Schublade liegt, berate ich Sie gern, was daraus gemacht werden könnte. Wie in diesem Beispiel kann man Kettenanhänger aus einer Gabel oder auch aus einem Löffel anfertigen. Ringe oder Armreifen, bis hin zu Ohrschmuck, sind aber ebenso möglich. Schicken sie mir einfach eine email mit einem Foto, ich werde mich dann bei Ihnen melden. Nutzen Sie dazu  einfach das Formular unter dem Reiter „Kontakt“.

Werbung

Diesen Kettenanhänger aus einer Gabel habe ich auch hier verlinkt.

Print Friendly, PDF & Email

Ein Gedanke zu „Kettenanhänger aus einer Gabel“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.